Zahl des Monats

Zahl des Monats Januar 2016

01.01.2016

Zahl des Monats: 1.200.000

Über 1,2 Millionen Beschäftigte wurden in rund 11.000 Betrieben durch Maßnahmen in der betrieblichen Gesundheitsförderung erreicht.

Die Krankenkassen erreichten mit Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung mehr als 1,2 Mio. Beschäftigte in rund 11.000 Betrieben – davon allein ca. 440.000 Beschäftigte aus dem BKK System. Dies geht aus dem aktuellen Präventionsbericht 2015 hervor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der erreichten Personen um 15 Prozent. Die Investitionen beliefen sich auf 68 Millionen Euro. Am häufigsten wurden Maßnahmen zur Reduktion körperlicher Belastungen und zum Stressmanagement durchgeführt. Viele der von den Krankenkassen angebotenen Maßnahmen waren auf die Qualifikation und Motivation von Führungskräften zur gesundheitsförderlichen Gestaltung der Arbeitsabläufe und zu gesundheitsgerechter Mitarbeiterführung ausgerichtet. Als Mitgestalter der Arbeitsbedingungen und durch ihr Verhalten haben Führungskräfte großen Einfluss auf die Arbeitszufriedenheit und die Gesundheit der Beschäftigten. Darüber hinaus kann betriebliche Gesundheitsförderung nur dann erfolgreich und nachhaltig umgesetzt werden, wenn es von allen Führungskräften mitgetragen wird.

Informationen zu Projekten und Initiativen der betrieblichen Gesundheitsförderung des BKK Dachverbandes gibt es unter: