Agenturmeldungen

Deutsche Medizintechnikbranche wächst langsamer

10.10.2017

Berlin (dpa) - Die deutsche Medizintechnikbranche rechnet nach einem starken Vorjahr 2017 mit geringerem Wachstum. Mit einem Umsatzplus von voraussichtlich 2,8 Prozent blieben die Hersteller hinter dem internationalen Trend zurück, teilte der Bundesverband Medizintechnologie nach einer eigenen Umfrage am Dienstag in Berlin mit. Im Vorjahr hatte sich das Wachstumstempo mit einem Plus 5,8 Prozent auf 29,2 Milliarden Euro noch auf dem weltweiten Niveau bewegt. weiterlesen

Cannabis: Sowohl Droge als auch Arznei

09.10.2017

Berlin (dpa) - Bei Cannabis scheiden sich in Deutschland immer noch die Geister: Während die einen die jahrtausendealte Tradition der Hanfpflanze als Heilmittel betonen, sehen die anderen vor allem ihre Rauschwirkung kritisch. Laut dem Jahrbuch 2017 der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen bleiben Haschisch und Marihuana die mit Abstand gängigste illegale Droge in der Bundesrepublik. weiterlesen

Neues Cannabis-Gesetz: Gerangel um Kosten für Behandlungen

09.10.2017

Frankfurt/Main (dpa) - Gut ein halbes Jahr nach der Freigabe von Cannabis auf Rezept in Deutschland hakt es noch bei der Abrechnung der stark gestiegenen Hanf-Therapien. Hersteller von Cannabis-Wirkstoffen kritisieren, die gesetzlichen Krankenkassen würden nicht alle Kosten übernehmen. «Es gibt Anlaufschwierigkeiten», sagt Marla Luther, Deutschland-Chefin der Firma Tilray. weiterlesen