Veranstaltungen

BKK im Dialog: „Morbi RSA - Schritte zur Reform“

23.11.2016

1

 

Die Diskussion um den Morbi-RSA spitzt sich zu: Gerichtsurteile, Vorschläge für Gesetzesänderungen, Gutachten, Schlagabtausch in den Medien. Einigkeit herrscht inzwischen bei allen Akteuren darüber, dass eine Reform des Morbi-RSA unausweichlich ist. Doch welche Reformoptionen gibt es und was bedarf es, um wirksame Reformen zu identifizieren? Die Veranstaltung BKK im Dialog „Morbi-RSA – Schritte zur Reform am 23. November 2016 befeuerte die Debatte im bevorstehenden Bundestagswahlkampf.

Überblick über die aktuelle RSA-Reformdiskussion 
Dr. Robert Paquet, freier Journalist
Vortrag herunterladen

Der Blick aus dem Ausland – Erfahrungen der Schweiz 
Prof. Dr. Konstantin Beck, Direktor CSS Institut für Empirische Gesundheitsökonomie, Universitäten Zürich & Luzern 
Vortrag herunterladen

Podiumsdiskussion „Schritte zur Reform“ 
Karin Maag MdB, CDU/CSU 
Sabine Dittmar MdB, SPD 
Harald Weinberg MdB, Die Linke 
Maria Klein-Schmeink MdB, B90/ Die Grünen 
Moderation: Franz Knieps, Vorstand BKK Dachverband e.V.