Zahl des Monats

Zahl des Monats Mai 2016

21.05.2016

Es ist gelungen, einen evidenzbasierten Nachweis zu bekommen, welche 11 Arbeitsbedingungen mit einem hohen Erkrankungsrisiko assoziiert sind. Unternehmen sehen damit zugleich, welche Arbeitsbelastungen bei schlechter Ausgestaltung am Arbeitsplatz zu einer Erkrankung führen können und auf jeden Fall in Gefährdungsbeurteilungen analysiert werden sollten. Sie können aber auch zielgenau jene Bedingungen guter Arbeit identifizieren, die im Unternehmen die Effizienz von Arbeit erhöhen und dabei gesund erhalten. weiterlesen

Zahl des Monats April 2016

01.04.2016

Auf 2,6 Beitragssatzpunkte steigt in 2017 die Spanne zwischen den ausgabendeckenden Zusatzbeitragssätzen der Krankenkassen, wenn der Morbi-RSA nicht kurzfristig korrigiert wird. weiterlesen

Zahl des Monats März 2016

01.03.2016

76.471 Versicherte von rund 764.000 Versicherten in vollstationären Pflegeheimen erhielten im Jahr 2014 eine zahnärztliche Betreuung. Damit wurden etwa 10 v.H. der Pflegebedürftigen in Pflegeheimen erreicht. Der Ruf nach einer besseren Versorgung war und ist laut. weiterlesen

Zahl des Monats Februar 2016

01.02.2016

Daten von 80% der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Berlin und Brandenburg konnten für den 3. länderübergreifenden Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg ausgewertet werden. weiterlesen

Zahl des Monats Oktober 2015

01.10.2015

Das Aktionsbündnis gegen Darmkrebs konnte in den letzten drei Jahren 120 000 Menschen zur Darmkrebsvorsorge bewegen und dabei etwa 600 Personen vor einer Krebserkrankung bewahren. Die nach einem positiven Testergebnis durchgeführte Darmspiegelung hat in diesen Fällen zur rechtzeitigen Entdeckung von Darmkrebs in einem frühen Stadium geführt. Zu einem Zeitpunkt indem Darmkrebs noch gute Heilungschancen hat. Besonders erfreulich sind auch die entdeckten Vorstufen zum Darmkrebs. Hier konnte durch Entfernung der Polypen während der Spiegelung Darmkrebs vermieden werden, bevor er auftreten konnte. weiterlesen

Zahl des Monats September 2015

01.09.2015

Während die Anzahl der im Morbi-RSA zu berücksichtigen Krankheiten gesetzlich limitiert ist (zwischen 50 und 80) und die Zahl der dahinter stehenden ärztlichen Diagnosen seit Einführung des Morbi-RSA nahezu konstant geblieben ist (ca. 4.000 von etwa 16.000 möglichen Einzeldiagnosen) hat sich die Zahl der HMG seit 2009 kontinuierlich nach oben entwickelt: von 106 HMG im Jahr 2009 zu nunmehr 197. weiterlesen

Zahl des Monats August 2015

01.08.2015

Seit einem Jahrzehnt steigt die Anzahl der Arbeitsunfähigkeitstage in Deutschland fast kontinuierlich an. Die Kosten für die ausgefallene Bruttowertschöpfung sind immens (2013: 103 Mrd. €). Gleichzeitig gibt es immer weniger Beschäftigte, die sich von ihrem Unternehmen bei der Gesunderhaltung unterstützt fühlen. Dabei kann betriebliche Prävention einen Beitrag zur Gesunderhaltung der Belegschaften leisten und für die Betriebe auch ökonomischen Nutzen erzielen. weiterlesen