Beiträge zum Schlagwort # (Filter aufheben)

16.01.2019Vollmodell

In der aktuellen Debatte über eine Reform des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (Morbi-RSA) nimmt die Forderung nach Einführung eines sog. Vollmodells eine prominente Rolle ein. Befürworter sehen darin eine logische Weiterentwicklung des Morbi-RSA. Der Morbi-RSA werde zielgenauer, wenn nicht mehr nur 50 bis 80, sondern alle Krankheiten Berücksichtigung finden – so ihr zentrales Argument. Schwächen und Nachteile eines solchen Vollmodells bleiben dabei gerne im Hintergrund, stört es doch die öffentliche, stark vereinfachte Wahrnehmung, dass mehr, und damit auch mehr Morbi-RSA, mehr helfe. Genau diese, doch erheblichen Nachteile und Schwächen, sollen im Folgenden näher beleuchtet werden. Sie sind der Grund dafür, dass das BKK System die Einführung eines Vollmodells nach wie vor entschieden ablehnt. weiterlesen

Alles zu:#morbiRSA

01.10.2018Morbi-RSA

42,3 Millionen Menschen oder 60,4 Prozent aller in einer gesetzlichen Krankenkasse Versicherten sind derzeit bei einer Betriebs-, Ersatz- oder Innungskrankenkasse versichert. Um Patienten auch in Zukunft gut versorgen zu können, kämpfen die drei Kassenarten gemeinsam für eine Reform des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs (Morbi-RSA). weiterlesen

Prohibited Sign Do Not Cut, with Cutter, With Scissor©

Copyright-Informationen


vector Prohibited Sign Do Not Cut, with Cutter, With Scissor


(Fenster schließen)

vector Prohibited Sign Do Not Cut, with Cutter, With Scissor
27.09.2018Morbi-RSA

Der morbiditätsorientierte Risikostrukturausgleich wurde ursprünglich aufgelegt, um die gesetzlichen Krankenkassen mit genügend Geld auszustatten, damit sie ihre Versicherten adäquat versorgen können. Allerdings führt der derzeit gültige Verteilmechanismus dazu, dass nicht jede Kasse ihre tatsächlichen Leistungsausgaben mit Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds decken kann. weiterlesen

health care industry or health care costs©

Copyright-Informationen


European Union Currency


(Fenster schließen)

European Union Currency
24.09.2018Morbi-RSA

In der Debatte über Möglichkeiten der Beeinflussung des Morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs (Morbi-RSA) stand bislang der ambulante Bereich im Fokus. Nun wird deutlich, etliche Kassen verwenden viel Energie darauf, auch andere RSA-Optimierungsoptionen wiederrechtlich auszunutzen. So zeigt sich nun, dass auch im Krankenhausbereich durchaus noch einige Schlupflöcher zu schließen sind. weiterlesen

©

Copyright-Informationen


© BKK Dachverband e.V.


(Fenster schließen)

© BKK Dachverband e.V.
17.07.2018Morbi-RSA

Die Deckungsbeiträge der Kassen driften immer weiter auseinander. Grund ist der falsch konzipierte Risikostrukturausgleich. weiterlesen

Keine Beiträge gefunden.

Interaktive Grafik