Stellungnahme

Stellungnahme des BKK DV zur Verordnung zur Änderung der Zulassungsverordnung für Vertragsärzte und der Zulassungsverordnung für Vertragszahnärzte

Die Betriebskrankenkassen begrüßen die Modernisierung der Zulassungsverordnung für Ärzte und Zahnärzte. Die Anpassung an die neuen technischen Möglichkeiten im Rahmen der Digitalisierung bietet die Chance, die Verfahren insgesamt schlanker und bürokratieärmer auszugestalten.

Die Digitalisierung und Zusammenführung verschiedener bislang gesondert geführter Verzeichnisse zu ei-nem (Zahn)Arztregister mit entsprechend erweitertem Datenkranz wird ausdrücklich befürwortet. Damit einher geht die ebenfalls eindeutig unterstützte inhaltliche Klarstellung, dass die Daten des weiterentwickel-ten Arztregisters nicht allein für die Zulassung, sondern ebenso für die Bedarfsplanung und Sicherstellung der Versorgung Verwendung finden sollen.
Die Betriebskrankenkassen regen an, durch eine verbesserte Transparenz dieses Anliegen noch stärker zu unterstützen. Daher sollten die Arztregisterdaten regelmäßig allen Beteiligten der Zulassungs- und Beru-fungsausschüsse zur Verfügung gestellt werden.

PDF herunterladen

Kontakt

Kerstin Macherey
Referentin Politik
stationäre und sektorenübergreifende Versorgung, Arzneimittel, Finanzierung

  • +49 30 2700 406 - 205
  • Nachricht schreiben
  • Visitenkarte herunterladen