Agenturmeldungen

Bedarf an ambulanter Intensivpflege wächst

15.05.2019

Karlsruhe (dpa) - Die Zahl von Menschen, die in ihren eigenen vier Wänden Intensivpflege benötigen, steigt - und mit ihnen der Bedarf darauf spezialisierter Pflegedienste. In den letzten Jahren sei der Markt regelrecht explodiert, sagte Sven Kübler vom Competenz Netzwerk Außerklinische Intensivversorgung (CNI) vor der am Donnerstag beginnenden Pflege- und Inklusionsmesse Rehab in Karlsruhe. Problematisch aber sei der Wildwuchs in diesem Bereich. Der Markt sei zu ungeregelt, dies schade den seriösen Intensivpflegediensten.

Kübler forderte eine einheitliche gesetzliche Regelung für die Zulassung spezialisierter Anbieter. «Wir brauchen eine eigene Zulassung, die auch die Qualitätsstandards festlegt», sagte er. Ambulante Intensivpflege ist ein Schwerpunktthema der diesjährigen Rehab. Nach Angaben der Veranstalter ist die Messe weltweit führende. Rund 460 Aussteller aus 21 Ländern präsentieren dort zwischen dem 16. und 18. Mai neue medizintechnische Produkte oder Innovationen im Bereich Pflege und Therapie.