Agenturmeldungen

Infektiologe: Kosten für Ebola-Impfung werden sehr hoch

12.11.2014

Düsseldorf (dpa) - Die internationale Gemeinschaft muss sich auf hohe Kosten für die Impfungen gegen Ebola einstellen. «Eine Impfung wird sicher über 100 Euro kosten», sagte der Chef der Klinik für Infektiologie und Tropenmedizin Leipzig, Bernhard Ruf, am Mittwoch bei einem Gesundheitskongress auf der Medizinmesse Medica in Düsseldorf.

Doch in Afrika, wo geimpft werden müsse, könnten sich die Menschen solche Summen nicht leisten. «Da sind die Weltgesundheitsorganisation WHO und die Industrie gefragt.» Forscher in Deutschland erproben derzeit einen Ebola-Impfstoff an Menschen.
Ruf hält es für möglich, dass die Ebola-Impfung schon vom kommenden Frühjahr zum Einsatz kommen könnte.