Agenturmeldungen

Krankenkassen mit Hersteller einig über Erstattung für Sovaldi

12.02.2015

Berlin (dpa) - Die Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) haben sich mit dem US-Pharmaunternehmen Gilead auf einen Erstattungsbetrag für das Hepatitis-C-Präparat Sovaldi verständigt. Dies teilte der GKV-Spitzenverband am Donnerstag in Berlin mit.

Die Vereinbarung über das bisher sehr teure, aber auch hoch wirksame Präparat gelte für drei Jahre. Der vom 23. Januar an rückwirkend vereinbarte Erstattungsbetrag solle zeitnah veröffentlicht werden. Es sei eine Staffelung verabredet worden, die in den zwei folgenden Jahren zu weiteren Einsparungen führe. Um den Kompromiss sei sieben Monate gerungen worden.