Agenturmeldungen

Minister Spahn will Westerfellhaus zum Pflegebevollmächtigten machen

15.03.2018

Berlin (dpa) - Der neue Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will den ehemaligen Präsidenten des Deutschen Pflegerats, Andreas Westerfellhaus, zum neuen Pflegebevollmächtigten des Bundes machen. «Wenn das Ihre Unterstützung findet, werde ich das dem Kabinett vorschlagen», sagte Spahn am Donnerstag unter Applaus des Publikums aus der Pflegeszene auf dem Deutschen Pflegetag in Berlin. Westerfellhaus war acht Jahre lang als Pflegerats-Präsident eine einflussreiche Stimme für die Pflegebranche.

Spahn lobte Westerfellhaus als jemanden, «der sich auskennt, der aus der Szene kommt, der sie kennt und weiß, was sie beschäftigt». Bis Juni 2017 war der CDU-Politiker Karl-Josef Laumann Bundes-Pflegebevollmächtigter, bevor er Sozialminister in Nordrhein-Westfalen wurde. Seither übte Ingrid Fischbach (CDU) dieses Amt aus.