Agenturmeldungen

Siemens-Medizintechnik wird eigenständig - Konkrete Schritte

05.03.2015

München/Erlangen (dpa) - Die Siemens-Medizintechnik wird rechtlich eigenständig - konkrete Schritte geht der Konzern jetzt an. Mitte März sollen die rund 11 000 Beschäftigten der Sparte in Deutschland über den Betriebsübergang informiert werden, wie es am Donnerstag in Unternehmenskreisen hieß. Danach haben die Mitarbeiter vier Wochen lang Zeit, zu entscheiden, ob sie den Übergang akzeptieren. Künftig werden sie nicht mehr Beschäftigte der Siemens AG, sondern der rechtlich eigenständigen Siemens Healthcare GmbH sein, die zum 1. Mai gegründet und eine 100-Prozent-Tochter der Siemens AG sein wird. Ansonsten ändere sich aber nichts für die Mitarbeiter, hieß es in den Kreisen. Auf das Vorgehen hatte sich Siemens vorab auch mit Arbeitnehmervertretern geeinigt.