Agenturmeldungen

Koalitionskreise: Pflege-Noten bleiben

22.06.2015

Berlin (dpa) - Die umstrittenen Noten des sogenannten Pflege-TÜVs werden nun doch nicht abgeschafft. Darauf verständigten sich die zuständigen Koalitionspolitiker von Union und SPD nach längerer Auseinandersetzung, wie am Montag aus Koalitionskreisen zu erfahren war. Zuvor hatte die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Montag) darüber berichtet.

Die Benotung von Pflegediensten und -heimen war in die Kritik geraten, nachdem trotz offensichtlicher Mängel nur Bestnoten mit einem bundesweiten Schnitt von 1,3 vergeben worden waren. Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), will die Bewertung der Einrichtungen bis 2018 umfassend überarbeiten. Die Noten wollte er während der Reform von 2016 an aussetzen.