Agenturmeldungen

Patientenbeauftragter Laumann: Pflegebetrügereien sind «makaber»

30.05.2017

Baden-Baden (dpa) - Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung,
Karl Josef Laumann (CDU), hat angesichts des Betrugsverdachts gegen
Pflegedienste solche Manipulationen scharf verurteilt. «Gerade im
Pflegebereich zu betrügen, finde ich besonders makaber», sagte
Laumann am Dienstag im SWR2-«Tagesgespräch». Pflege brauche aber
einen Mittelweg: Es müsse so kontrolliert werden, dass Betrugsfälle
aufgedeckt werden könnten - Familien und Pfleganbieter beschwerten
sich andererseits aber über Bürokratie bei zu vielen Kontrollen.

Nach Medienberichten hat sich bei den seit längerem laufenden
bundesweiten Betrugsermittlungen gegen ambulante Pflegedienste ein
Verdacht gegen 230 russisch-eurasische Anbieter ergeben. Sie sollen
Pflegekassen systematisch betrogen haben.
dpa maf yyzz n1 and