Agenturmeldungen

Pilotprojekt: Kasse ging mit Patienten Behandlungsfehlern nach

04.02.2015

Dortmund (dpa) - Ärztliche Behandlungsfehler bleiben nach Einschätzung von Experten häufig unentdeckt. Mehr als 10 000 Fällen ist die AOK-Nordwest im Rahmen eines mehrjährigen Pilotprojeks gemeinsam mit Patienten nachgegangen. «Damit haben wir ein einmaliges, spezifisches Angebot geschaffen», sagte der Vorstandsvorsitzende Martin Litsch am Mittwoch in Dortmund. In 20 Prozent der Fälle seien Ansprüche durchgesetzt worden. Es sei wichtig für Patienten, eine Anlaufstelle für ihre Probleme zu haben. Auch müsse sich der Dialog zwischen Ärzten und Patienten verbessern. weiterlesen

Tarifverhandlungen für Krankenhausärzte gehen weiter

04.02.2015

Düsseldorf (dpa) - In Düsseldorf sind am Mittwoch die Tarifverhandlungen für die bundesweit 52 500 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern weitergegangen. Die Arbeitgeber hatten am Vortag eine stufenweise Erhöhung der Gehälter von insgesamt 4,0 Prozent angeboten. Der Marburger Bund nannte das Angebot völlig inakzeptabel. weiterlesen

Ärzte begrüßen Cannabis-Erleichterungen für Schwerkranke

04.02.2015

Berlin (dpa) - Der Ärzteverband hat den von der Bundesregierung angekündigten leichteren Zugang zu Cannabis-Produkten für Schwerkranke begrüßt. Eine Therapie mit cannabionidhaltigen Arzneimitteln könne für bestimmte Patienten sinnvoll sein, sagte der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Mittwoch). weiterlesen