Agenturmeldungen

Verbände: Jeder hat das Recht auf würdiges Sterben

17.10.2016

Berlin (dpa) - Medizinerverbände und Pflegeexperten haben sich dafür ausgesprochen, die Sterbebegleitung als ein Menschenrecht einzustufen. «Jeder Mensch hat das Recht auf ein Sterben unter würdigen Bedingungen», erklärte die «Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland» am Montag in Berlin bei Vorlage von Empfehlungen für eine nationale Strategie. weiterlesen

Pflegebevollmächtigter: Hohe Kosten für Heimplatz angemessen

17.10.2016

Berlin (dpa) - Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung hat die hohen Kosten für Pflegeheimplätze in Deutschland verteidigt. In einer stationären Einrichtung fielen etwa 85 Prozent der Kosten für das Personal an, sagte Karl-Josef Laumann (CDU) am Montag dem SWR. Wenn die Pfleger angemessen bezahlt werden sollten, komme pro Monat natürlich eine Rechnung zusammen, sagte Laumann. weiterlesen

Zusatzbeitrag und Schätzerkreis

13.10.2016

Berlin (dpa) - Ein Instrument zur Finanzierung der Krankenkassen ist für die Kassen-Mitglieder von besonderer Bedeutung: der Zusatzbeitrag. Der normale Beitragssatz sank Anfang 2015 von 15,5 auf 14,6 Prozent des Bruttoeinkommens. Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen jeweils die Hälfte. weiterlesen

Regierung bringt neue Preisbremse für Arzneimittel auf den Weg

12.10.2016

Berlin (dpa) - Für neue, teure Arzneimittel soll künftig eine Preisgrenze von 250 Millionen Euro im ersten Jahr nach der Markteinführung gelten. Das sieht der Entwurf für ein Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung vor, den das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin beschloss. Heute können neue Mittel zunächst zum frei von den Pharmafirmen festgesetzten Preis verkauft werden, bevor ihr Nutzen offiziell bewertet und über ihren Erstattungspreis verhandelt wird. Manche Mittel erzielen im ersten Jahr enorme Bruttoumsätze von mehreren hundert Millionen Euro. weiterlesen