Gesundheit & Politik

Icon

REFORM DES MORBI-RSA: DIE ZEIT DRÄNGT!

von Anne-Kathrin Klemm, Leiterin Politik und Kommunikation

Die Politik sollte das Ungetüm Morbi-RSA wieder unter Kontrolle bekommen und faire Wettbewerbsbedingungen für alle Krankenkassen herstellen. So schreibt es der Herausgeber im Editorial. Der Leitartikel fordert, dass die Reform der Geldumverteilungsmaschine zwischen den gesetzlichen Krankenkassen endlich angegangen wird. Eine Reform ist zwingend für eine gerechte, präzise und transparente Verteilung. Das fordern nicht nur Kassenvorstände. In den Unternehmen sehen Arbeitgeber und Vertreter der Arbeitnehmer sehr genau hin. Die Zeit drängt!

Gesundheit & Politik

Icon
©

Copyright-Informationen


© Adrian Studer/Moment/Getty Images


(Fenster schließen)

ALLES KÄSE?

von Dr. Andreas Binder, Strategisches Controlling

Wollen wir MorbiRSA-Weltmeister in einer Disziplin werden, in der – außer den Deutschen – kein anderer teilnimmt? Was können wir von den Ausgleichssystemen in der Schweiz und in den Niederlanden lernen?

Unternehmen

Icon
©

Copyright-Informationen


© Sally Anscombe/DigitalVision/Getty Images


(Fenster schließen)

VERSORGUNG NEU GESTALTEN: SCHLAGANFALL: LOTSEN IM EINSATZ

von Andrea Röder, Politik und Kommunikation

Bessere Lebensqualität für Schlaganfall-Patienten und neue, digital unterstützte Wege der Versorgung. In Ostwestfalen-Lippe treibt eine Gruppe von Betriebskrankenkassen das Projekt STROKE OWL an.

Leuchttürme

Icon
©

Copyright-Informationen


© Westend61/Getty Images


(Fenster schließen)

PsyGA: FIT FÜR DIE NÄCHSTE CHANGE-WELLE?

von Franziska Stiegler, Gesundheitsförderung

Menschen sind gut in Disruption, aber wenn wir bei der atemberaubenden Entwicklung aus dem Gleichgewicht geraten, hilft schon eine minimalinvasive Unterstützung- wenn sie zum richtigen Zeitpunkt verfügbar ist. Das ist strategisches Wissen für Unternehmen.

Ausgabe