Statistik

Monatliche Arzneimittelstatistik

Die Arzneimittelstatistik gibt monatlich Auskunft über Menge und Ausgaben der Arzneimittelverordnungen der Versicherten aus den Mitgliedskassen des BKK Dachverbandes.

Die zu Grunde liegenden Verordnungsdaten werden dem Monat der Übermittlung an die Krankenkassen zugeordnet. Somit ergibt sich frühzeitig ein verlässlicher Stand, der über die Monate vergleichbar ist.
Die Angaben zum Bundesland werden durch den Praxisort des verordnenden Arztes bestimmt. Hierbei sollte berücksichtigt werden, dass sich die Versichertenanteile unserer Mitgliedskassen bezogen auf alle gesetzlich Versicherten in den einzelnen Bundesländern unterscheiden, und daher nur eingeschränkt verallgemeinerbar sind.
Die Menge der verordneten Arzneimittel wird in Tagesdosen (DDD) angegeben.
Bei den Ausgaben werden neben den Bruttopreisen (entspricht den Abgabepreisen der Apotheke) auch die gesetzlichen Rabatte, die von den Versicherten zu tragenden Zuzahlungen sowie die von der Krankenkasse zu bezahlenden Nettokosten (Brutto abzüglich Rabatte, abzüglich Zuzahlungen) ausgewiesen.

Jahresüberblick Brutto- und Nettoausgaben (in Euro) je Versicherten.

Balkendigramm zur Arzneimittelstatistik

    

Nettoausgaben je Versicherten (in Euro) nach Bundesländern.

Landkarte mit Bundeslädern zur Arzneimittelstatistik

    

Die gesamten aktuellen Arzneimittelstatistiken zum Download:

    

Die Arzneimittelstatistiken der letzten fünf Monate zum Download:

Natalie Kohzer

Kontakt

Natalie Kohzer
Apothekerin · Referentin Arzneimittel

Maik Stark

Kontakt

Maik Stark
Referent · Analytik