SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

DIE MORBI-RSA DEBATTE: ZEIT IST GELD

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e ZEIT IST GELD In die Debatte um den Finanzausgleich der Kassen kommt Bewegung. Nur eine Kassenart hat es nicht eilig. GUT VERSORGT IN OSTWESTFALEN Betriebskrankenkassen sind Netzwer- ker für gute medizinische Versorgung auch abseits der Ballungszentren. Starke Netze ONLINEAUSZUG Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 4 | 16 ZEIT IST GELD Von Dr. Thomas Schepp, stellvertretender Abteilungsleiter strategisches Controlling und Stefan...

BKK Innovativ: Patientenversorgung in Netzwerken

PowerPoint-Präsentation Seite 1 / 19.01.2017 Dr. Oliver Gapp – BKK INNOVATIV Digitale Unterstützung und Vernetzung als Weg künftiger Patientenversorgung BKK INNOVATIV - PATIENTENVERSORGUNG IN NETZWERKEN Berlin, 19.01.2017 Seite 2 / 19.01.2017 Dr. Oliver Gapp – BKK INNOVATIV Agenda Hintergrund Online Angebote der mhplus Zukunftsskizze Auswirkungen und Notwendigkeiten Seite 3 / 19.01.2017 Dr. Oliver Gapp – BKK INNOVATIV Die mhplus in Kürze Gründung: 1952 Öffnung: 1999 Versicherte: 545.990 (12/2016) ...

DER INNOVATIONSFONDS: ZWISCHENBILANZ NACH ZWEI FÖRDERWELLEN

300 JAHRE BKK Ein stolzes Jubiläum. Lob von der Bundeskanzlerin und vom Minister für die Pioniere der Krankenversicherung. INNOVATIONSFONDS Wie viel Innovation kommt in die Regelversorgung? Klares Ziel: Keine weiteren Insellösungen. 300 Jahre BKK Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Betriebs Kranken Kassen 4 | 17 DER INNOVATIONSFONDS ZWISCHENBILANZ NACH ZWEI FÖRDERWELLEN Von Dr. Roland Leuschner, stellv. Abteilungsleiter Versorgungsmanagement Der Innovationsfonds wurde 2015 im Rahmen des GKV-Versorgungsstärkungsgesetz als gesundheitspolitisches...

Zeit ist der neue Luxus

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 4 | 18 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen BKK WERKSTATT Was stoppt den PFLEXIT? Erkennbar bessere Arbeits- bedingungen in der Pflege. UNTERNEHMEN BKK Versicherte bekommen volle Kontrolle über ihre Gesund- heitsdaten. Mit der Vivy-App. Gute Arbeit – Gute Pflege ZEIT IST DER NEUE LUXUS 7 Minuten von Cinja Polenske, R+V BKK Cinja Polenske hat für die BKK Young Talents bereits in der Ausgabe 5 I 2017 geschrie- ben. Beim Hauptstadtkongress 2018 hat sie die Denkfabrik des BKK Dachverbandes ...

Bessere Arbeitsbedingungen

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 4 | 18 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen BKK WERKSTATT Was stoppt den PFLEXIT? Erkennbar bessere Arbeits- bedingungen in der Pflege. UNTERNEHMEN BKK Versicherte bekommen volle Kontrolle über ihre Gesund- heitsdaten. Mit der Vivy-App. Gute Arbeit – Gute Pflege BKK WERKSTATT PFLEGE BESSERE ARBEITSBEDINGUNGEN Von Stefan B. Lummer Eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Göttingen im Januar 2018 sagt mehr als tausend kluge Worte zum Fachkräftemangel in der Pflege: Eine Klinik musste die...

Statement: Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbands zum Positionspapier Innovationsfonds

Microsoft Word - BKK DV Positionspapier Innovationsfonds.docx                              Initialzündung nutzen: Die Zukunft des Innovationsfonds                      Positionspapier des BKK Dachverbands                                                                                                                                                                    Initialzündung nutzen: Die Zukunft des Innovationsfonds                                      Der Innovationsfonds hat wichtige Impulse in der Versorgungslandschaft gesetzt. Dass ein er‐ heblicher Innovationsstau im...

Initialzündung nutzen: Die Zukunft des Innovationsfonds

Microsoft Word - BKK DV Positionspapier Innovationsfonds.docx                              Initialzündung nutzen: Die Zukunft des Innovationsfonds                      Positionspapier des BKK Dachverbands                                                                                                                                                                    Initialzündung nutzen: Die Zukunft des Innovationsfonds                                      Der Innovationsfonds hat wichtige Impulse in der Versorgungslandschaft gesetzt. Dass ein er‐ heblicher Innovationsstau im...

Kindern von Suchtkranken Halt geben

1 FAKTEN Kindern von Suchtkranken Halt geben Foto: Fotoli a FAKTEN RISIKEN HILFEN LEBEN 2 Kinder lernen, was sie leben lernt es zu verurteilen. lernt es zu kämpfen. lernt es, besorgt zu sein. lernt es, sich selbst zu bemitleiden. lernt es, schüchtern zu sein. lernt es zu hassen. lernt es, sich schuldig zu fühlen. lernt es, selbstsicher zu sein. lernt es, geduldig zu sein. lernt es, dankbar zu sein. lernt es zu lieben. lernt es, sich selbst zu mögen. lernt es, ein Ziel zu haben. lernt es Großzügigkeit. lernt es Gerechtigkeit. lernt es, was Wahrheit ist. lernt...

„Migration und Gesundheit – interkulturelle Aspekte in der Prävention“

Die gesetzlichen Krankenkassen bieten eine Fülle von Präventionsleistungen an. Studien zeigen jedoch, dass nicht alle Menschen gleichermaßen von diesem Angebot profitieren - Menschen mit Migrationshintergrund nehmen Präventionsleistungen seltener in Anspruch. Genau hier setzen BKK Dachverband e.V., IKK e. V., KNAPPSCHAFT und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) (Kooperationsgemeinschaft unternehmensnaher Krankenkassen, kuk) und der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) mit ihrer gestrigen Veranstaltung in Berlin an. vdek und kuk berichteten über ihre ersten...

Zentrale Prüfstelle Prävention garantiert Qualität in der Prävention ─ über 1,3 Millionen Zugriffe auf Präventionskursdatenbank pro Monat

Patientenrekrutierung für nationale Wundstudie gestartet Gemeinsame Presseerklärung Die Träger der Zentralen Prüfstelle Prävention Zentrale Prüfstelle Prävention garantiert Qualität in der Prävention über 1,3 Millionen Zugriffe auf Präventionskursdatenbank pro Monat Berlin, 3. Februar 2016 Die Zentrale Prüfstelle Prävention setzt zunehmend Maßstäbe für Qualität. Bereits nahezu 130.000 Präventionskurse hat die Einrichtung seit ihrer Gründung am 1. Januar 2014 auf Qualität geprüft. Rund 1.700 Kurse und Anbieter zeichnet die Prüfstelle...