SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

AOK-Studie: Viele Lehrlinge leben ungesund

Berlin (dpa) - Viele Auszubildende in Deutschland leben nach einer Umfrage ungesund. Entsprechend schlecht ist ihre gesundheitlichen Verfassung. Ein Drittel der Auszubildenden berichte über häufig auftretende körperliche und psychische Beschwerden. Dies geht aus einer Befragung von Auszubildenden zu ihrer Gesundheit hervor, die am Montag im Rahmen des Fehlzeiten-Report 2015 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) vorgestellt wurde. Gesundheitsgefährdendes Verhalten wie wenig Bewegung, schlechte Ernährung, wenig Schlaf, zu viel Zeit vor Fernseher, Computer oder Smartphone ist danach...

Inhalt BKK Gesundheitsreport 2017 – Anhang A.12     AU-Kennzahlen - der Mitglieder ohne Rentner - nach Bundesland (Wohnort) - mit Gliederung nach Landkreisen (Berichtsjahr 2016) A.12.1        Landkreise Baden-Württemberg A.12.2        Landkreise Bayern A.12.3        Landkreise Berlin A.12.4        Landkreise Bremen A.12.5        Landkreise Hamburg A.12.6        Landkreise Hessen A.12.7        Landkreise Niedersachsen A.12.8        Landkreise Nordrhein-Westfalen A.12.9        Landkreise Rheinland-Pfalz A.12.10     Landkreise Saarland A.12.11     Landkreise Schleswig-Holstein ...

Monatsauswertung Februar 2019 (XLS)

Deckblatt Zahlen Daten Fakten AU-Kennzahlen nach Wirtschaftsgruppen, Bundesländern, Altersgruppen, Berufsgruppen und Diagnosehauptgruppen Statistische Materialien Februar 2019 Gesamtergebnis BKK Dachverband Abteilung Datenmanagement, Empirie, IT Mail: krankenstandverfahren@bkk-dv.de Infoblatt Informationen zur monatlichen Krankenstand Statistik Neben der jährlichen Arbeitsunfähigkeitsstatistik, die in Form des jährlich erscheinenden BKK Gesundheitsreports veröffentlicht wird, werden in diesem Dokument eine Vielzahl der statistischen Ergebnisse zur...

Monatsauswertung Januar 2019 (XLS)

Deckblatt Zahlen Daten Fakten AU-Kennzahlen nach Wirtschaftsgruppen, Bundesländern, Altersgruppen, Berufsgruppen und Diagnosehauptgruppen Statistische Materialien Januar 2019 Gesamtergebnis BKK Dachverband Abteilung Datenmanagement, Empirie, IT Mail: krankenstandverfahren@bkk-dv.de Infoblatt Informationen zur monatlichen Krankenstand Statistik Neben der jährlichen Arbeitsunfähigkeitsstatistik, die in Form des jährlich erscheinenden BKK Gesundheitsreports veröffentlicht wird, werden in diesem Dokument eine Vielzahl der statistischen Ergebnisse zur...

Monatsauswertung März 2019 (XLS)

Deckblatt Zahlen Daten Fakten AU-Kennzahlen nach Wirtschaftsgruppen, Bundesländern, Altersgruppen, Berufsgruppen und Diagnosehauptgruppen Statistische Materialien Maerz 2019 Gesamtergebnis BKK Dachverband Abteilung Datenmanagement, Empirie, IT Mail: krankenstandverfahren@bkk-dv.de Infoblatt Informationen zur monatlichen Krankenstand Statistik Neben der jährlichen Arbeitsunfähigkeitsstatistik, die in Form des jährlich erscheinenden BKK Gesundheitsreports veröffentlicht wird, werden in diesem Dokument eine Vielzahl der statistischen Ergebnisse zur...

Monatsauswertung April 2019 (XLS)

Deckblatt Zahlen Daten Fakten AU-Kennzahlen nach Wirtschaftsgruppen, Bundesländern, Altersgruppen, Berufsgruppen und Diagnosehauptgruppen Statistische Materialien April 2019 Gesamtergebnis BKK Dachverband Abteilung Datenmanagement, Empirie, IT Mail: krankenstandverfahren@bkk-dv.de Infoblatt Informationen zur monatlichen Krankenstand Statistik Neben der jährlichen Arbeitsunfähigkeitsstatistik, die in Form des jährlich erscheinenden BKK Gesundheitsreports veröffentlicht wird, werden in diesem Dokument eine Vielzahl der statistischen Ergebnisse zur...

BKK Dachverband: Monatliche Schwankungen beim Krankenstand fast ausschließlich aufgrund Atemwegserkrankungen – höchste Werte im I. und IV. Quartal 2016

Abb.3 Quelldaten Abb.3 Monatliche Krankenstände der beschäftigten Pflichtmitglieder nach ausgewählten Berufsgruppen (Berichtsjahr 2016) Berufsgruppe Berichtsmonat Januar Feburar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologieberufe 2.54 3.15 2.98 2.60 2.07 2.15 2.19 2.01 2.19 2.58 2.69 2.60 Verkehrs- und Logistikberufe (außer Fahrzeugführung) 6.14 7.29 6.81 6.32 5.53 5.75 5.73 5.37 5.83 6.32 6.76 6.49 Reinigungsberufe 6.79 8.08 7.38 6.95 6.20 6.50 6.11 5.64 6.17 6.70 7.35 7.03 Berufe in...

BKK Dachverband: Monatliche Schwankungen beim Krankenstand fast ausschließlich aufgrund Atemwegserkrankungen – höchste Werte im I. und IV. Quartal 2016

Abb.1 Quelldaten Abb.1 Monatliche Krankenstände der beschäftigten Pflichtmitglieder für ausgewählte Diagnosehauptgruppen (Berichtsjahr 2016) ICD-Diagnose Berichtsmonat Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Gesamt (A00-Z00) 4.80 5.74 5.36 4.88 4.20 4.45 4.32 4.02 4.38 4.81 5.20 5.00 Atmungssystem (J00-J99) 0.95 1.38 1.25 0.77 0.45 0.42 0.38 0.31 0.44 0.86 0.98 0.93 Gesamt ohne Atmungssystem 3.85 4.36 4.11 4.11 3.75 4.04 3.95 3.71 3.94 3.95 4.22 4.07 Muskel-Skelett-System (M00-M99) 1.17 1.33 1.25 1.28 1.16 1.26 1.21 1.13 1.19 1.20 1.27 1.21 ...

BKK Dachverband: Monatliche Schwankungen beim Krankenstand fast ausschließlich aufgrund Atemwegserkrankungen – höchste Werte im I. und IV. Quartal 2016

Abb.2 Quelldaten Abb.2 Monatliche Krankenstände der beschäftigen Pflichtmitglieder für ausgewählte Wirtschaftsgruppen (WZ 2008) (Berichtsjahr 2016) Wirtschaftsgruppe Berichtsmonat Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Metallverarbeitung 4.95 6.48 6.13 5.65 4.75 5.20 4.93 4.43 5.01 5.59 6.02 5.54 Abfallbeseitigung 7.41 8.40 7.49 6.92 6.24 6.56 6.31 6.08 6.41 6.95 7.55 7.29 Post und Telekommunikation 6.04 6.88 6.60 5.92 5.26 5.25 5.24 4.90 5.24 5.78 6.13 5.93 Informationsdienstleistungen 2.98 3.57 3.39 2.97 2.46 2.55 2.42 2.33 2.52 2.88 3.13...

BKK Gesundheitsreport 2013: Rückenschmerzen sorgen für meiste Ausfalltage -Krankenstand 2013 steigt marginal über den Wert von 2012

BKK Dachverband e.V. Zimmerstraße 55 10117 Berlin Ansprechpartnerin Andrea Röder Stellvertretende Pressesprecherin TEL (030) 2700406-302 FAX (030) 2700406-111 andrea.roeder @bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Berlin, 17. Dezember 2013 BKK Gesundheitsreport 2013: Rückenschmerzen sorgen für meiste Ausfalltage - Krankenstand 2013 steigt marginal über den Wert von 2012 Mit über einem Viertel der AU-Tage (26,5 Prozent) sind die Muskel- und Skeletterkrankungen der häufigste Grund für Arbeitsunfähigkeit unter den BKK Pflichtmitgliedern in Deutschland. Der...