SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

HALBZEIT BEIM INNOVATIONSFONDS - RÜCKBLICK UND ZUKUNFTSPERSPEKTIVE

Das BKK-System braucht seine Innovationskraft im Vergleich mit anderen Kassenarten nicht zu scheuen. Über 60 Betriebskrankenkassen beteiligen sich aktiv an 37 Projekten des Innovationsfonds. Exemplarisch stellte die Veranstaltung BKK INNOVATIV: Halbzeit beim Innovationsfonds – Rückblick und Zukunftsperspektive drei geförderte Innovationsprojekte und deren erste Erkenntnisse vor. Im Vordergrund aller Projekte steht die Patientenperspektive und die Verbesserung der Versorgung. „Durch die Projekte des Innovationsfonds wurde eine Kooperationskultur innerhalb des BKK-Systems ausgelöst und...

BKK Selbsthilfe-Tag 2014

Junge Menschen begeistern - Selbsthilfe mit Zukunft Viel Lob und Anerkennung erhielt das Selbsthilfeteam des BKK Dachverbandes für den Selbsthilfetag, der zum 13. Mal stattfand und erstmalig vom BKK Dachverband durchgeführt wurde. Rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren zur Veranstaltung gekommen, die sich dieses Mal mit dem Thema der jungen Menschen und der Selbsthilfe beschäftigte. Wie in den Jahren zuvor fand der Selbsthilfetag im Rahmen der RehaCare Düsseldorf statt. Wenngleich damit nicht in der Heimatstadt des BKK Dachverbandes, könnte dieser Ort, an dem es hauptsächlich...

Konferenz „Im Vorfeld der Haushaltsplanung 2017/2018“

BKK WERKSTATT ZUR HAUSHALTS- UND FINANZENTWICKLUNG 2017/2018 Die Konferenz „Im Vorfeld der Haushaltsplanung 2017/2018“ hat den bis Dato bekannten Wissensstand zur Haushaltsplanung 2017/2018 vorgestellt. Im Mittelpunkt standen die möglichen auf das BKK zukommenden Ausgaben in den unterschiedlichen Versorgungs- und Leistungsbereichen, noch bevor der GKV-Schätzerkreis Mitte Oktober die verbindlichen Rahmendaten liefert und die Zusatzbeitragsentwicklung veröffentlicht.

Festabend "300 Jahre Betriebskrankenkassen"

Zentrale Botschaft: Die Bundesregierung sieht eine wichtige Rolle in der GKV für die Pioniere der Krankenversicherung. Deren frühe Wurzeln sind mit der Gründung einer Fabrikkasse im sächsischen Aue im Jahr 1717 an der Schwelle zur Industrialisierung Deutschlands zu finden. Die Botschaft des BKK Dachverbandes an die Politik war klar: „Betriebskrankenkassen wollen gestalten!“ Franz Knieps, Vorstand des BKK DV betonte in seiner Rede: „Die Erkenntnisse aus 300 Jahren BKK-Geschichte richten sich primär an uns selbst: Wir müssen Neues denken, neu handeln, nicht auf andere warten.“ Die...

Herzenssache - Einfach Leben retten

Laut der Deutschen Herzstiftung erleiden jedes Jahr rund 280.000 Menschen in Deutschland einen Herzinfarkt. 90.000 Personen erreichen davon nicht lebend das Krankenhaus – auch deshalb, weil es zu wenig Menschen gibt, die wissen, wie sie hätten helfen können. Das Notfallwissen in Deutschland steckt noch in den Kinderschuhen. Angestoßen durch die BKK VBU mit dem Projekt Herzenssache – „Lebensrettung durch Laien“ hat auch der BKK Dachverband nun seine Mitarbeiter in zwei Kursen geschult. Gemeinsam mit der BKK VBU laden wir Sie zur Auftaktveranstaltung mit Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe...

Auftaktveranstaltung „Regionale Koordinierungsstellen zur betrieblichen Gesundheitsförderung"

Im Rahmen einer Veranstaltung für Unternehmen und deren Organisationen, Gewerkschaften, Sozial- und Wirtschaftspolitiker sowie Vertreter der Sozialen Sicherungssysteme startete am 8. Mai ein neues unterstützendes Beratungs- und Informationsportal rund um das Thema betriebliche Gesundheitsförderung: www.bgf-koordinierungsstelle.de Kleinere Betriebe haben keine innerbetrieblichen Ressourcen für betriebliche Gesundheitsförderung. Sie sind auf die Unterstützung durch Sozialversicherungsträger, den überbetrieblichen Arbeitsschutz oder Unternehmensberatungen angewiesen. Mit der...

Verleihung des Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit 2017

Unter dem Motto „Gesunde Unternehmen – Erfolgsfaktor der Zukunft“ wurde am 17. Mai 2017 zum neunten Mal der „Deutsche Unternehmenspreis Gesundheit“ des BKK Dachverbandes verliehen. Gefeiert wurde in der Bertelsmann-Repräsentanz, Unter den Linden 1, in Berlin. Dass wir an einem so prominenten Ort elf Firmen für ihr besonderes Engagement im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) auszeichnen konnten, verdanken wir Herrn Michael Aust ( ✝ ) und Thomas Johannwille, Vorstand der Bertelsmann BKK. Als Keynote-Speaker konnten wir Prof. Dr. Joachim Bauer, Bestsellerautor, Neurobiologe,...

BKK im Dialog: „Patient und Qualität im Fokus – geht das aktuell überhaupt?“

Die gestrige Veranstaltung „BKK im Dialog“ befasste sich mit der Frage, ob es aktuell umsetzbar sei, dass für die Akteure im Gesundheitswesen mit den aktuell vorliegenden Rahmenbedingungen in gleichem Maße Patientenversorgung und Qualität im Fokus habe könnten. Plädoyer für Debatte zu Qualitätsaspekten – für und mit den Kassen Für die Kassenseite erläuterte Dr. Gertrud Demmler, Vorstand bei der Siemens Betriebskrankenkasse (SBK) Parameter für eine Qualitätserfassung von Krankenkassen– so Transparenz bei den Beschwerdequoten sowie Qualität und Schnelligkeit der Bearbeitung von...

BKK Selbsthilfe-Tag 2016

Selbsthilfe den Weg ebnen Vom Erfolg lernen für die Zukunft Die Selbsthilfe benötigt umfangreiche Kompetenzen und organisatorisches Wissen, um den vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen gerecht zu werden, die an sie gestellt werden. Oftmals handelt es sich um bekannte und immer wiederkehrende Themen, wie z.B. die Mitgliedergewinnung. Ebenso spielt die Kooperation mit Gesundheitseinrichtungen für viele Selbsthilfegruppen und –Koordinierungsstellen eine zentrale Rolle. Eine weitere Herausforderung ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Organisation und deren Arbeitsweisen...

BKK Werkstattgespräch “Entlassmanagement“

Ziel des BKK Dachverbandes ist es, in Kooperation mit AQUA, das Thema Entlassmanagement im Rahmen des Innovationfonds als Projekt aufzugreifen und damit mehr Bewegung ins Versorgungsgeschehen zu bringen. Für dieses Projekt will der BKK Dachverband weitere Kooperationspartner gewinnen. Das Interesse an dem Thema ist ungebrochen – auch auf Grund der aktuellen Verhandlung zu einer dreiseitigen Vereinbarung zum Entlassmanagement. Die zentralen Fragen sind die Umsetzung des Modells in der Praxis, Potenziale zur Vermeidung von Versorgungsbrüchen und Möglichkeiten zur notwendigen Aufwertung des...