SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Selbsthilfe bewegen

Selbsthilfe bewegen Selbsthilfe BEWEGEN Bewahren erneuern Gestalten Ein Programm zur Verbandserneuerung Christine Kirchner Organisationsentwicklung & Coaching Neue Konzepte zur Organisationsentwicklung speziell für Selbsthilfeorganisationen Impressum Herausgeber: Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE) Kirchfeldstraße 149, 40215 Düsseldorf Telefon: 0211 31006-55 Telefax: 0211 31006-48 E-Mail: info@bag-selbsthilfe.de Internet: www.bag-selbsthilfe.de Düsseldorf, 2016 ...

Arzneimittelstatistik Mai 2016

Abt. Datenmanagement, Empirie, IT Arzneimi el Stask, Mitgliedskassen des BKK-Dachverbands Berichtsmonat: Mai 2016 Inhalt Überblick zum Verordnungsgeschehen im BKK-System Tabelle 1a: Umsätze BKK Gesamt* Tabelle 1b: Anzahl Packungen und DDD BKK Gesamt* Diagramm 1: Umsätze je Versicherten im Zeitverlauf Ausgaben nach Bundesländern Tabelle 2: Ne*oumsatz je Versicherten und Veränderungsrate nach (Wohnort-)Bundesland Diagramm 2: Ne*oumsatz je Versicherten nach Bundesländern Verordnungsgeschehen nach Alter und Geschlecht Tabelle 3a: Bru*oumsatz, Ne*oumsatz, DDD nach Alter...

Zahl des Monats Juli 2016

bkk_zahl_des_monats_juli_2016_download Zahl des Monats Juli 2016 © BKK Dachverband e.V. www.bkk-dachverband.de Mit dem Ziel die Beitragssätze der Krankenkassen im Jahr 2017 zu stützen, plant das Bundesministerium für Gesundheit derzeit einen Eingriff in die Rücklagen der Gesetzlichen Krankenversicherung: Es sollen 1,5 Milliarden Euro aus der Liquiditätsreserve entnommen werden. Dies würde im Jahr 2017 eine Absenkung des tatsächlich notwendigen Zusatzbeitragssatzes um 0,1 Beitragssatzpunkte bewirken. Jede Entlastung der Versicherten ist sinnvoll. Allerdings würde diese positive...

STELLUNGNAHME DES BKK DV ZUM REFERENTENENTWURF HHVG

Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 12. Juli 2016 zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stär- kung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (HHVG) BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 12.07.2016 zum Referenten- entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung I. Vorbemerkung Mit dem Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung will der Gesetzgeber eine ...

DIE MORBI-RSA DEBATTE: ZEIT IST GELD

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e ZEIT IST GELD In die Debatte um den Finanzausgleich der Kassen kommt Bewegung. Nur eine Kassenart hat es nicht eilig. GUT VERSORGT IN OSTWESTFALEN Betriebskrankenkassen sind Netzwer- ker für gute medizinische Versorgung auch abseits der Ballungszentren. Starke Netze ONLINEAUSZUG Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 4 | 16 ZEIT IST GELD Von Dr. Thomas Schepp, stellvertretender Abteilungsleiter strategisches Controlling und Stefan...

GUT VERSORGT IN OSTWESTFALEN

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e ZEIT IST GELD In die Debatte um den Finanzausgleich der Kassen kommt Bewegung. Nur eine Kassenart hat es nicht eilig. GUT VERSORGT IN OSTWESTFALEN Betriebskrankenkassen sind Netzwer- ker für gute medizinische Versorgung auch abseits der Ballungszentren. Starke Netze ONLINEAUSZUG Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 4 | 16 GUT VERSORGT IN OSTWESTFALEN Von Andrea Röder, stellv. Pressesprecherin Mit Blick auf den demografischen...

DIE NEUVERMESSUNG DER KASSENWELT

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e ZEIT IST GELD In die Debatte um den Finanzausgleich der Kassen kommt Bewegung. Nur eine Kassenart hat es nicht eilig. GUT VERSORGT IN OSTWESTFALEN Betriebskrankenkassen sind Netzwer- ker für gute medizinische Versorgung auch abseits der Ballungszentren. Starke Netze ONLINEAUSZUG Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 4 | 16 DIE NEUVERMESSUNG DER KASSENWELT Von Dr. Evelyn Kade-Lamprecht, Dr. Michael Sander Es gibt existenzielle...

POTENTIAL STATT PORTEMONNAIE

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e ZEIT IST GELD In die Debatte um den Finanzausgleich der Kassen kommt Bewegung. Nur eine Kassenart hat es nicht eilig. GUT VERSORGT IN OSTWESTFALEN Betriebskrankenkassen sind Netzwer- ker für gute medizinische Versorgung auch abseits der Ballungszentren. Starke Netze ONLINEAUSZUG Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 4 | 16 GESUNDE ENTWICKLUNG FÖRDERN POTENTIAL STATT PORTEMONNAIE Interview mit Prof. Dr. Ulrich Spie,...

Begleitmaterial BKK Gesundheitsreport

Begleitmaterial zum BKK Gesundheitsreport 2016   Service für Journalisten Fotos (© Andreas Schoelzel) BKK Gesundheitsreport 2016 Pressemitteilung zum BKK Gesundheitsreport 2016 Faktenblatt zum BKK Gesundheitsreport 2016 Podcast