SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Bessere Arbeitsbedingungen

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 4 | 18 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen BKK WERKSTATT Was stoppt den PFLEXIT? Erkennbar bessere Arbeits- bedingungen in der Pflege. UNTERNEHMEN BKK Versicherte bekommen volle Kontrolle über ihre Gesund- heitsdaten. Mit der Vivy-App. Gute Arbeit – Gute Pflege BKK WERKSTATT PFLEGE BESSERE ARBEITSBEDINGUNGEN Von Stefan B. Lummer Eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Göttingen im Januar 2018 sagt mehr als tausend kluge Worte zum Fachkräftemangel in der Pflege: Eine Klinik musste die...

BKK Gesundheitsatlas 2017

Gesundheit und Arbeit – so lautete das Schwerpunktthema des BKK Gesundheitsreports 2016. Bei den Adressaten in Wissenschaft, Politik und Praxis stieß die Thematik auf großes Interesse und erzeugte eine hohe Resonanz. In den Auswertungen fiel besonders die gesundheitliche Lage der Beschäftigten im Gesundheitswesen auf: Vor allem die Pflegeberufe sind in starkem Maße von psychischen und somatischen Erkrankungen betroffen, die mit hohen krankheitsbedingten Fehlzeiten, vermehrten Krankenhausaufenthalten und erhöhten Arzneimittelverordnungen einhergehen. Welche Ursachen es hierfür gibt, was...

Zeit ist der neue Luxus

Cinja Polenske hat für die BKK Young Talents bereits in der Ausgabe 5 I 2017 geschrieben. Beim Hauptstadtkongress 2018 hat sie die Denkfabrik des BKK Dachverbandes bei einem innovativen Diskussionsformat vertreten.

Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik Akteure, Aufgaben, Lösungen Nachschlagewerk und Wegweiser der Gesundheitspolitik

Patientenschützer: Kliniken müssen endlich Pflege-Zahlen vorlegen

Berlin (dpa) - Patientenschützer haben Zweifel geäußert, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Krankenhäusern bis 2020 konkrete Vorgaben zum Pflegepersonal machen kann. Der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, sagte der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag: «Bis jetzt fehlen die Fakten zu den Personalzahlen in der Pflege. Aber ohne die funktioniert das ganze Modell nicht.» Die Krankenhäuser riefen zwar nach immer mehr Geld auch in der Pflege, legten aber keine belastbaren Zahlen dafür vor. «Tricksen, täuschen und permanent nach mehr Geld...

Ende der Pflegenoten - Wie der Pflege-TÜV reformiert werden soll

Pflegeheime bekommen seit Jahren reihenweise Traumnoten - der Pflege-TÜV lässt Menschen auf Heimsuche oft ratlos zurück. Jetzt wird sichtbar, wie der Pflege-TÜV reformiert werden sollen. Berlin (dpa) - Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen bei der Suche nach einem Heim künftig auf aussagekräftige Bewertungen vertrauen können. «Es dürften erhebliche Unterschiede zwischen den Einrichtungen sichtbar werden», sagte der Bielefelder Pflegewissenschaftler Klaus Wingenfeld der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Wingenfeld leitet ein Projekt, das die Grundzüge eines neuen...

Keine Preiserhöhungen: Auch deutsche Pharmakonzerne beugen sich Trump

Der US-Präsident prangert immer wieder teure Medikamente an - und immer mehr Pharmakonzerne geben nach. Deutsche Unternehmen verzichten nun ebenfalls auf Preiserhöhungen, um keinen Ärger zu provozieren. Für Patienten könnte das langfristig auch gefährlich werden. Frankfurt/Main (dpa) - Nach harscher Kritik von Präsident Donald Trump an hohen Medikamentenpreisen in den USA machen jetzt auch deutsche Pharmakonzerne Zugeständnisse. Sie folgen einer Reihe von Branchen-Schwergewichten, die auf Preiserhöhungen in Amerika verzichten, um Trump nicht zu provozieren. Was für Patienten...

Bericht: Deutsche bewegen sich immer weniger

Berlin (dpa) - Die Deutschen werden immer mehr zu Bewegungsmuffeln. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage im Auftrag der DKV Deutsche Krankenversicherung, die am Montag veröffentlicht wurde. Nur noch 43 Prozent der Bundesbürger erreichten das empfohlene Mindestmaß an körperlicher Aktivität. Der Wert sei in den vergangenen Jahren immer weiter gesunken - 2010 lag er noch bei 60 Prozent. Erwachsene sollten nach Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation pro Woche mindestens 150 Minuten moderater Aktivität - zum Beispiel zügiges Gehen - oder 75 Minuten intensiver Aktivität...

Content Elemente Dummy

Das Team der Unternehmenskommunikation engagiert sich in der klassischen Pressearbeit: Unsere Mitarbeiter beantworten Fragen von Journalisten und vermitteln Interviews und Hintergrundgespräche. Zudem gibt die Abteilung in Abstimmung mit den Fachabteilungen und dem Vorstand öffentlichkeitsrelevante Pressemitteilungen heraus und übermittelt auf Pressekonferenzen Botschaften der Betriebskrankenkassen an die Medien. Im sechsmal jährlich erscheinenden Magazin des BKK Dachverbandes befassen sich gesundheitspolitische Akteure mit aktuellen Fragen der Gesetzgebung, Reformansätzen oder stellen...

Laumann: Gesetz für mehr Pflegekräfte könnte Altenpflege belasten

Düsseldorf (dpa) - Trotz des neuen Milliardenprogramms gegen den Pflegenotstand befürchtet Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann eine weiter abnehmende Attraktivität der Jobs in der Altenpflege. «Wir müssen sehr aufpassen, dass die Verbesserungen im Krankenhausbereich nicht auf Kosten der Altenpflege gehen», sagte Laumann der Deutschen-Presse-Agentur mit Blick auf das starke Lohngefälle zwischen den Arbeitsplätzen im Krankenhaus und im Altenheim. «Ich habe die Befürchtung, dass wir mit den neuen Regelungen einen Sog ins Krankenhaus auslösen und sich die...