SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Diagramm 2.2.6 Quelldaten Diagramm 2.2.6 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten 65 Jahre und älter mit Diagnose - die zehn wichtigsten Diagnosen (Berichtsjahr 2016) ICD-10-Code Diagnosebezeichnung Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt I10 Essentielle (primäre) Hypertonie 70.7 71.0 70.9 E78 Störungen des Lipoproteinstoffwechsels und sonstige Lipidämien 48.4 47.6 48.0 H52 Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehler 37.0 39.9 38.6 M54 Rückenschmerzen 31.8 38.8 35.5 Z25 Notwendigkeit der Impfung [Immunisierung] gegen andere einzelne...

Diagramm 2.2.4 Quelldaten Diagramm 2.2.4 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten unter 20 Jahre mit Diagnose - die zehn wichtigsten Diagnosen (Berichtsjahr 2016) ICD-10-Code Diagnosebezeichnung Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt J06 Akute Infektionen an mehreren oder nicht näher bezeichneten Lokalisationen der oberen Atemwege 33.0 33.8 33.4 Z00 Allgemeinuntersuchung und Abklärung bei Personen ohne Beschwerden oder angegebene Diagnose 28.9 29.4 29.1 H52 Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehler 17.3 20.2 18.7 Z27 Notwendigkeit...

Diagramm 2.2.5 Quelldaten Diagramm 2.2.5 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten von 20 bis 64 Jahre mit Diagnose - die zehn wichtigsten Diagnosen (Berichtsjahr 2016) ICD-10-Code Diagnosebezeichnung Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt M54 Rückenschmerzen 24.9 30.4 27.6 Z12 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Neubildungen 8.7 44.6 26.4 Z30 Kontrazeptive Maßnahmen 0.4 43.6 21.8 I10 Essentielle (primäre) Hypertonie 21.9 18.0 20.0 J06 Akute Infektionen an mehreren oder nicht näher bezeichneten Lokalisationen der oberen Atemwege...

Diagramm 2.2.7 Quelldaten Diagramm 2.2.7 Ambulante Versorgung - Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose nach höchstem Schulabschluss und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) höchster Schulsabschluss Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt Abschluss unbekannt 79.7 90.0 84.4 ohne Schulabschluss 76.4 80.4 77.5 Haupt-/Volksschulabschluss 86.0 92.1 88.0 Mittlere Reife oder gleichwertig 85.1 93.8 89.4 Abitur/Fachabitur 79.4 91.3 85.2 Gesamt 84.2 93.1 88.2

Diagramm 2.2.8 Quelldaten Diagramm 2.2.8 Ambulante Versorgung - Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose nach höchstem Schulabschluss, ausgewählten Diagnosehauptgruppen und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) Anforderungsniveau Männer* Frauen Frauen Muskel-Skelett-System Psychische Störungen Atmungssystem Herz-Kreislauf-System Muskel-Skelett-System Psychische Störungen Atmungssystem Herz-Kreislauf-System Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose in Prozent Haupt-/Volksabschluss -53.8 -27.9 -45.5 -33.4 58.7 41.1 49.9 36.3 Mittlere Reife oder gleichwertig -46.3 -23.1 -46.6...

Diagramm 2.2.9 Quelldaten Diagramm 2.2.9 Ambulante Versorgung - Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose nach höchstem Berufsabschluss und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) höchster beruflicher Ausbildungsabschluss Anteile der beschäftigter Mitglieder mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt Abschluss unbekannt 74.5 87.3 80.6 ohne beruflichen Ausbildungsabschluss 78.6 89.2 83.2 Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung 85.9 94.1 89.7 Meister/Techniker oder gleichwertig 85.7 93.6 87.7 Bachelor 72.2 87.5 79.4 Diplom/Magister/Master/Staatsexamen 80.6 90.7 85.0 Promotion...

Diagramm 2.2.10 Quelldaten Diagramm 2.2.10 Ambulante Versorgung - Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose nach höchstem Berufsabschluss, ausgewählten Diagnosehauptgruppen und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) höchster beruflicher Ausbldungsabschluss Männer* Frauen Frauen Muskel-Skelett-System Psychische Störungen Atmungssystem Herz-Kreislauf-System Muskel-Skelett-System Psychische Störungen Atmungssystem Herz-Kreislauf-System Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose in Prozent Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung -50.5 -25.3 -45.6 -31.6 55.0 37.8 51.3 32.6 ...

Tabelle 2.2.1 Tabelle 2.2.1 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose nach Versichertengruppen und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) Versichertengruppen Geschlecht Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Alle Versicherten Männer 87.6 Frauen 93.8 Gesamt 90.7 davon sind: Beschäftigte Mitglieder Männer 84.2 Frauen 93.1 Gesamt 88.2 Arbeitslose (ALG-I) Männer 56.8 Frauen 69.2 Gesamt 62.5 Arbeitslose (ALG-II) Männer 72.4 Frauen 84.8 Gesamt 78.6 Familienangehörige Männer 86.4 Frauen 90.0 Gesamt 88.6 Rentner Männer 93.9 Frauen 95.1 Gesamt 94.5

Tabelle 2.2.2 Tabelle 2.2.2 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose nach Versichertengruppen und Diagnosehauptgruppen (Berichtsjahr 2016) Diagnosehauptgruppen Versicherte insgesamt davon Beschäftigte Mitglieder Arbeitslose (ALG-I) Arbeitslose (ALG-II) Familienangehörige Rentner Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Infektionen 26.2 24.4 11.8 20.8 32.3 19.2 Neubildungen 19.4 17.4 9.6 9.5 10.3 34.7 Ernährung und Stoffwechsel 38.9 34.7 26.0 31.3 19.0 72.9 Psychische Störungen 33.3 29.4 28.8 41.5 26.5 45.5 Nervensystem 19.4 16.7 14.1 18.9 9.2...

Diagramm 2.2.2 Quelldaten Diagramm 2.2.2 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose nach Altersgruppen und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) Altersgruppen in Jahren Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt < 5 92.2 92.1 92.2 5–9 93.4 92.9 93.1 10–14 88.9 89.5 89.2 15–19 85.3 92.8 88.9 20–24 81.0 93.4 86.9 25–29 79.5 93.0 86.0 30–34 80.6 93.5 86.9 35–39 82.4 93.6 88.2 40–44 84.1 93.3 88.8 45–49 85.8 93.6 89.7 50–54 88.1 94.2 91.1 55–59 90.5 94.3 92.4 60–64 92.6 94.7 93.6 65–69 93.7 94.8 94.2 70–74 95.0 95.2 95.1 75–79...