SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Quelldaten Diagramm 6 Umfrage – Wahrgenommene Bedrohung durch Digitalisierung bezogen auf den eigenen Arbeitsplatz und auf den allgemeinen Arbeitsmarkt nach Berufssegmenten Berufssegmente sehr unwahrscheinlich, dass der eigene Arbeitsplatz wegfällt * allgemein werden Arbeitsplätze eher wegfallen ** Anteile in Prozent Medizinische u. nicht-medizinische Gesundheitsberufe 69.4 41.6 Soziale und kulturelle Dienstleistungsberufe 63.4 35.1 Sicherheitsberufe 60.6 42.3 Berufe in Unternehmensführung und -organisation 55.9 38.3 Bau- und Ausbauberufe 55.1 24.4 Reinigungsberufe 53.6 46.4 ...

Diagramm 7 Quelldaten Diagramm 7 Umfrage - Wahrgenommene Belastung der körperlichen und psychischen Gesundheit durch Digitalisierung der Arbeit nach Berufssegmenten Berufssegmente (viel) weniger belastet als früher* (viel) mehr belastet als früher körperliche Gesundheit psychische Gesundheit körperliche Gesundheit psychische Gesundheit Anteile in Prozent Land-, Forst- und Gartenbauberufe & Floristik -19.4 -16.7 19.4 19.4 Fertigungsberufe -14.2 -14.2 20.0 26.5 Fertigungstechnische Berufe -16.3 -13.9 22.9 26.5 Bau- und Ausbauberufe -13.5 -13.5 19.9 22.4 Lebensmittel- und...

Diagramm 10 Quelldaten Diagramm 10 Umfrage - Einschätzung der Vertrauenswürdigkeit hinsichtlich digitaler Datenverarbeitung von Akteuren des Gesundheitswesens nach Geschlecht Akteure des Gesundheitswesens Männer Frauen Gesamt Anteile in Prozent * Hausärzte 75.1 73.9 74.5 Fachärzte 72.9 72.4 72.7 Apotheken 53.8 54.8 54.3 Krankenhäuser 54.3 52.0 53.2 Krankenkassen 45.9 48.6 47.2 Betriebsärzte 42.4 42.0 42.2 Forschungseinrichtungen 46.2 37.0 41.9 staatliche Gesundheitsbehörden 42.6 40.0 41.4 private Unternehmen 16.5 12.1 14.4

Diagramm 8 Quelldaten Diagramm 8 Umfrage - Potentielle Nutzung von digitalen Service-Angeboten mit Bezug zur Gesundheit nach Geschlecht digitale Service-Angebote Männer Frauen Gesamt Anteile in Prozent * Meldungen an die Krankenkasse digital übermitteln 55.4 60.2 57.6 Digitale Erinnerung an Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen 38.7 47.5 42.8 Persönliche „Gesundheitsakte“ mit Ihren Untersuchungsergebnissen, Behandlungen usw., die Sie selber verwalten können 39.6 43.4 41.4 Online-Plattformen für die Suche nach Ärzten / Krankenhäusern / Pflegeeinrichtungen 36.4 39.6 37.9 Digitale...

Diagramm 11 Quelldaten Diagramm 11 Umfrage - Bewertung Datenschutz nach Anzahl der angegebenen Erkrankungen und Geschlecht Anforderungsniveau Männer* Frauen Keine Erkrankung 1-2 Erkrankungen 3-4 Erkrankungen 5 und mehr Erkrankungen Gesamt Keine Erkrankung 1-2 Erkrankungen 3-4 Erkrankungen 5 und mehr Erkrankungen Gesamt Anteile in Prozent * Schutz der persönlichen Gesundheitsdaten vor Missbrauch wichtig -76.2 -82.1 -83.9 -85.5 -80.6 79.7 81.6 88.4 92.3 83.7 Selber bestimmen können, wer Gesundheitsdaten einsehen kann, wichtig -72.3 -78.9 -81.0 -88.2 -77.4 76.1 79.9 86.6 91.3 81.6 ...

Tabelle 1 Tabelle 1 Umfrage - Vergleich der Umfragestichprobe mit allen Beschäftigten in Deutschland hinsichtlich Alter, Geschlecht und Beschäftigungsverhältnis Merkmale Ausprägungen Beschäftigte in der Umfrage Beschäftigte in Deutschland¹ Angaben in Prozent Alter 16-24 Jahre 9.7 10.4 25-54 Jahre 71.9 70.8 55-64 Jahre 17.8 17.9 65 Jahre und älter 0.5 0.8 Geschlecht Männer 53.2 53.5 Frauen 46.8 46.5 Beschäftigungsverhältnis Vollzeit 79.7 72.5 Teilzeit 20.3 27.5 Unbefristet 89.8 86.9 Befristet 10.2 13.1 in Arbeitnehmerüberlassung 5.7 2.9 ¹ Quellen: Anteile Befristet/Unbefristet:...

Diagramm 2.2.7 Quelldaten Diagramm 2.2.7 Ambulante Versorgung - Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose nach höchstem Schulabschluss und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) höchster Schulsabschluss Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt Abschluss unbekannt 79.7 90.0 84.4 ohne Schulabschluss 76.4 80.4 77.5 Haupt-/Volksschulabschluss 86.0 92.1 88.0 Mittlere Reife oder gleichwertig 85.1 93.8 89.4 Abitur/Fachabitur 79.4 91.3 85.2 Gesamt 84.2 93.1 88.2

Diagramm 2.2.5 Quelldaten Diagramm 2.2.5 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten von 20 bis 64 Jahre mit Diagnose - die zehn wichtigsten Diagnosen (Berichtsjahr 2016) ICD-10-Code Diagnosebezeichnung Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt M54 Rückenschmerzen 24.9 30.4 27.6 Z12 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf Neubildungen 8.7 44.6 26.4 Z30 Kontrazeptive Maßnahmen 0.4 43.6 21.8 I10 Essentielle (primäre) Hypertonie 21.9 18.0 20.0 J06 Akute Infektionen an mehreren oder nicht näher bezeichneten Lokalisationen der oberen Atemwege...

Diagramm 2.2.9 Quelldaten Diagramm 2.2.9 Ambulante Versorgung - Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose nach höchstem Berufsabschluss und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) höchster beruflicher Ausbildungsabschluss Anteile der beschäftigter Mitglieder mit Diagnose in Prozent Männer Frauen Gesamt Abschluss unbekannt 74.5 87.3 80.6 ohne beruflichen Ausbildungsabschluss 78.6 89.2 83.2 Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung 85.9 94.1 89.7 Meister/Techniker oder gleichwertig 85.7 93.6 87.7 Bachelor 72.2 87.5 79.4 Diplom/Magister/Master/Staatsexamen 80.6 90.7 85.0 Promotion...

Diagramm 2.2.10 Quelldaten Diagramm 2.2.10 Ambulante Versorgung - Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose nach höchstem Berufsabschluss, ausgewählten Diagnosehauptgruppen und Geschlecht (Berichtsjahr 2016) höchster beruflicher Ausbldungsabschluss Männer* Frauen Frauen Muskel-Skelett-System Psychische Störungen Atmungssystem Herz-Kreislauf-System Muskel-Skelett-System Psychische Störungen Atmungssystem Herz-Kreislauf-System Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose in Prozent Abschluss einer anerkannten Berufsausbildung -50.5 -25.3 -45.6 -31.6 55.0 37.8 51.3 32.6 ...