SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Arzneimittel

Arzneimittel Über Preise, Lieferengpässe und das teuerste Präparat der Welt Kategorie coronakrise Homeoffice Führungskräfte Gesundheitssystem Krankenkassen BGM 4.0 Homeoffice Führungskräfte BGM 4.0 Arzneimittel Finanzierbarkeit Versorgung Marktzugang Risikopool Filtern Beiträge zum Schlagwort # ( Filter aufheben ) Hochpreisige Arzneimittel: Zwischen schnellem Marktzugang und Finanzierbarkeit © Copyright-Informationen Foto: undefined/iStock (Fenster schließen) Foto: undefined/iStock 30.06.2020 In nur wenigen Jahren haben sich die Koordinaten der hochpreisigen Arzneimitteltherapien deutlich...

BKK Magazin

Unser Magazin Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Kategorie Unternehmen Wissenschaft Gesundheit & Politik Leuchttürme Hofbericht Debatte Young Talents Digitalpolitik Ausgabe Alle Ausgaben Ausgabe 2/2020 Ausgabe 1/2020 Ausgabe 6/2019 Ausgabe 5/2019 Ausgabe 4/2019 Ausgabe 3/2019 Ausgabe 2/2019 Ausgabe 1/2019 Ausgabe 06/2018 Ausgabe 05/2018 Ausgabe 04/2018 Ausgabe 03/2018 Ausgabe 02/2018 Ausgabe 01/2018 Ausgabe 06/2017 Ausgabe 05/2017 Ausgabe 04/2017 Ausgabe 03/2017 Ausgabe 02/2017 Ausgabe 01/2017 Ausgabe 06/2016 Ausgabe 05/2016 Ausgabe 04/2016 Filtern

„Zukunftsprogramm Krankenhäuser“: zielgerichtet gestalten statt per Gießkanne verteilen

Die Betriebskrankenkassen haben einen Vorschlag erarbeitet, wie die Gelder des im Rahmen des „Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets“ der Regierungskoalition ebenfalls verabschiedeten „Zukunftsprogramms Krankenhäuser“ sinnvoll verausgabt werden sollten. „Wir begrüßen das „Zukunftsprogramm Krankenhäuser ausdrücklich“, so Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes. „Wichtig ist es aber, dass die Maßnahmen zielgerichtet und nicht mit der Gießkanne verteilt werden. Außerdem dürfen sich die Förderungen des bereits bestehenden Programms „Krankenhausstrukturfonds“ mit denen des...

BKK Dachverband legt progressives Pflegekonzept für Kommunen vor

Der Dachverband der Betriebskrankenkassen (BKK DV) hat ein neues Konzept für die Pflege in kommunalen pflegerischen Versorgungszentren (KpVZ) entwickelt. Ein KpVZ sichert, koordiniert, vernetzt und bündelt insbesondere die Versorgung älterer und pflegebedürftiger Menschen unter der Führung und Verantwortung hochqualifizierter Pflegefachkräfte. Für diese ergeben sich dadurch neue berufliche Perspektiven und Kompetenzen. „Es ist an der Zeit, tradierte Sektorengrenzen im Gesundheitswesen im Sinne einer Versicherten- und Patientenzentrierung zu überwinden“, sagt Franz Knieps, Vorstand des...