SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

BKK Extra 3

Stand: 1.9.2014 BKKExtra 3 Beschäftigung, Versicherung und Krankenkassenwahl 3 Versicherungspflicht – ja oder nein? In der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung sind Arbeitnehmer, die gegen Arbeitsentgelt beschäftigt wer- den, grundsätzlich versicherungspflichtig. Da selbständig Tätige in der Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung generell nicht zum versicherungspflichtigen Personenkreis zählen und in der Rentenversicherung nur ein kleiner Kreis selbständig tätiger Personen versicherungspflichtig ist, bedarf es zur Unterschei- dung einer selbständigen...

Gesundheitsreport 2007

Gesundheit in Zeiten der Globalisierung BKK®BKK® BKK® BKK Bundesverband B K K G es un dh ei ts re po rt 2 00 7 BKK Gesundheitsreport 2007 Statistik und Analyse Impressum Impressum Der BKK Gesundheitsreport 2007 und die damit verbundenen Auswertungen wer- den im Geschäftsbereich Finanzen und Wettbewerb des BKK Bundesverbandes erstellt. Redaktion: Erika Zoike Redaktionelle Mitarbeit: Elke Lemke Janett Ließmann Spezial-Beiträge: Michael Bellwinkel (BKK Gesundheitsprogramme) Dr. Wolfgang Bödeker (Europäische...

„Nudging“ am Arbeitsplatz: iga.Report zeigt, wie gesunde Entscheidungen in Unternehmen gefördert werden können

iga.Report 38 iga.Report38 Die Initiative Gesundheit und Arbeit In der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) arbeiten gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung zusammen, um arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren vorzubeugen. Gemeinsam werden Präventions- ansätze für die Arbeitswelt weiter- entwickelt und vorhandene Methoden oder Erkenntnisse für die Praxis nutzbar gemacht. iga ist eine Kooperation von BKK Dachverband, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), dem AOK-Bundesverband und dem Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek). www.iga-info.de Nudging im...

Gesundheitsreport 2003

BKK Gesundheitsreport 2003 BKK Bundesverband BKK Gesundheitsreport 2003 Gesundheit und Arbeitswelt 2 Bearbeitungshinweis Der BKK Gesundheitsreport 2003 und die damit verbundenen Auswertungen werden in dem Geschäftsbereich Finanzen und Wettbewerb des BKK Bundesverbandes erstellt. Redaktion: Erika Zoike Inhaltliche Mitarbeit: Peter Hernold (Arbeitsunfähigkeit) Eva-Maria Malin (Krankenhaus) Redaktionelle Mitarbeit: Elke Lemke EDV-Programme: Karin Kliner - Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet - Essen, im März 2004 Herausgeber: BKK Bundesverband, Kronprinzenstraße 6, 45128 Essen...

Gesundheitsreport 2004

Bkk_Gesundheitsreport2004.qxd Gesundheit und sozialer Wandel BKK®BKK Bundesverband BKK Gesundheitsreport 2004 Statistik und Analyse Impressum Der BKK-Gesundheitsreport 2004 und die damit verbundenen Auswertungen werden im Geschäftsbereich Finanzen und Wettbewerb des BKK Bundesverbandes erstellt. Redaktion: Erika Zoike Inhaltliche Mitarbeit: Peter Hernold (Arbeitsunfähigkeit) Dr. Eva-Maria Malin (Krankenhaus) Detlef Chruscz (Reha) Redaktionelle Mitarbeit: Elke Lemke EDV-Programme: Karin Kliner, Martina Schultze Spezialbeiträge in Kapitel 1-3: BKK BV, Abteilung Gesundheit; ...