SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Diagramm 1.1.5 Quelldaten Diagramm 1.1.5 AU-Tage der Mitglieder ohne Rentner nach ausgewählten Diagnosehauptgruppen im Zeitverlauf (2006-2016) Berichtsjahre Psychische Störungen Herz-Kreislauf-System Atmungssystem Verdauungssystem Muskel-Skelett-System Verletzungen/ Vergiftungen Gesamt AU-Tage je Mitglied ohne Rentner 2002 1.12 0.69 2.23 0.96 3.89 2.08 14.0 2003 1.11 0.66 2.17 0.88 3.55 2.00 13.3 2006 1.13 0.54 1.67 0.75 3.04 1.75 11.5 2007 1.20 0.56 1.82 0.78 3.14 1.69 11.9 2008 1.36 0.58 1.91 0.82 3.30 1.71 12.5 2009 1.50 0.60 2.22 0.80 3.37 1.74 13.2 2010 1.75 0.63 1.91 0.78...

Diagramm 1.2.5 Quelldaten Diagramm 1.2.5 AU-Kennzahlen der Mitglieder ohne Rentner - Rückenschmerzen (M54) nach Geschlecht im Zeitverlauf (2006-2016) Berichtsjahre AU-Fälle AU-Tage je 1000 Mitglieder ohne Rentner Männer Frauen Gesamt Männer Frauen Gesamt 2006 82.4 57.8 71.7 1,227 880 1,076 2007 82.6 58.4 72.1 1,234 885 1,082 2008 84.8 59.6 73.7 1,251 905 1,099 2009 79.5 57.6 69.9 1,231 903 1,088 2010 86.6 61.4 75.5 1,326 957 1,164 2011 88.3 62.8 77.1 1,338 974 1,178 2012 90.3 64.7 79.1 1,328 984 1,179 2013 90.3 66.2 79.7 1,321 1,010 1,185 2014 92.8 68.8 82.3 1,331 1,033 1,200 ...

Diagramm 1.2.10 Quelldaten Arbeitsunfähigkeit nach Alter und Geschlecht Diagramm 1.2.10 AU-Kennzahlen der Mitglieder ohne Rentner - Akute Infektionen der oberen Atemwege (J06) nach Geschlecht im Zeitverlauf (2006-2016) Berichtsjahre AU-Fälle AU-Tage je 1000 Mitglieder ohne Rentner Männer Frauen Gesamt Männer Frauen Gesamt 2006 76.6 87.6 81.4 457 520 484 2007 89.6 101.1 94.6 528 596 558 2008 100.6 112.3 105.8 589 660 620 2009 121.0 140.9 129.7 731 858 787 2010 100.0 115.0 106.6 589 674 626 2011 113.4 128.4 120.0 668 764 710 2012 114.7 129.5 121.1 667 760 708 2013 163.7 182.3...

Tabelle 4.1.3 Tabelle 4.1.3 Arzneimittelverordnungen - Anteile der BKK Versicherten mit Verordnung - die zehn häufigsten Verordnungen im Zeitverlauf (2012-2016) ATC-Code Therapeutische Untergruppen Berichtsjahre 2012 2013 2014 2015 2016 Anteile der BKK Versicherten mit Verordnung in Prozent J01 Antibiotika zur systemischen Anwendung 28.4 29.7 27.2 26.8 26.0 M01 Antiphlogistika und Antirheumatika 25.4 26.3 25.5 25.5 25.6 C09 Mittel mit Wirkung auf das Renin-Angiotensin-System 16.7 17.5 18.0 18.2 18.6 N02 Analgetika 14.7 15.5 15.2 15.9 16.0 A02 Mittel bei säurebedingten Erkrankungen...

Tabelle 2.1.3 Tabelle 2.1.3 Ambulante Versorgung - Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose nach ausgewählten Diagnosehauptgruppen im Zeitverlauf (2012-2016) Diagnosehauptgruppen Berichtsjahre 2012 2013 2014 2015 2016 Anteile der BKK Versicherten mit Diagnose in Prozent Infektionen 24.4 25.6 25.3 25.6 26.2 Neubildungen 17.7 18.5 19.2 19.2 19.4 Ernährung und Stoffwechsel 35.3 36.8 37.8 38.2 38.9 Psychische Störungen 29.4 30.9 32.3 32.6 33.3 Nervensystem 16.8 17.8 18.6 18.9 19.4 Auge 26.7 27.4 27.9 27.4 27.3 Herz-Kreislauf-System 34.7 34.5 35.1 35.2 35.5 Atmungssystem 44.6 48.6...

Diagramm 3.3.1 Quelldaten Diagramm 3.3.1 Stationäre Versorgung - KH-Kennzahlen der BKK Versicherten nach Bundesländern (Wohnort), Alter und Geschlecht standardisiert/unstandardisiert im Vergleich (Berichtsjahr 2016) Bundesländer KH-Fälle* KH-Tage Anzahl je 1.000 BKK Versicherte unstandardisiert standardisiert unstandardisiert standardisiert Baden-Württemberg -154.7 -183.0 1,343 1,615 Bayern -190.1 -221.3 1,650 1,962 Berlin -187.8 -214.3 1,707 2,007 Brandenburg -231.6 -241.4 2,111 2,242 Bremen -209.8 -219.0 2,238 2,353 Hamburg -196.5 -216.0 1,911 2,105 Hessen -196.2 -226.1...

Nach Suizid auf den Schienen bekommt Lokführer 70 000 Euro

München (dpa) - Nach einem Suizid auf den Schienen bekommt ein Lokführer 70 000 Euro von der Haftpflichtversicherung des Toten. Der 42-Jährige einigte sich mit der Versicherung auf einen Vergleich, wie das Oberlandesgericht (OLG) München am Dienstag mitteilte. Zuvor war die Widerrufsfrist gegen den entsprechenden Vergleichsvorschlag des Gerichtes abgelaufen. Der Lokführer hatte geklagt, weil er berufsunfähig war, seitdem ein Mann im Jahr 2013 im Bahnhof Freising von der Regionalbahn überrollt wurde, die er steuerte. Der heute 42 Jahre alte Zugführer erlitt einen Schock und...

Diagramm 2.5 Quelldaten Diagramm 2.5 AU-Tage der beschäftigten Mitglieder im Zeitverlauf (2008-2015) nach Diagnosehauptgruppen (ICD-10 GM) Berichtsjahr Alle Diagnosen Psychische Störungen Kreislaufsystem Atmungssystem Verdauungssystem Muskel-/ Skelettsystem Verletzungen/ Vergiftungen AU-Tage je beschäftigtes Mitglied 2002 14.0 1.12 0.69 2.23 0.96 3.89 2.08 2003 13.3 1.11 0.66 2.17 0.88 3.55 2.00 2008 12.6 1.27 0.58 2.00 0.84 3.29 1.76 2009 13.5 1.44 0.61 2.34 0.84 3.42 1.81 2010 13.9 1.66 0.63 2.01 0.81 3.65 1.88 2011 14.7 1.95 0.65 2.14 0.81 3.83 1.91 2012 15.0 2.08 0.66 2.11...

Diagramm 2.5 Quelldaten Diagramm 2.5 AU-Tage der beschäftigten Mitglieder im Zeitverlauf (2008-2015) nach Diagnosehauptgruppen (ICD-10 GM) Berichtsjahr Alle Diagnosen Psychische Störungen Kreislaufsystem Atmungssystem Verdauungssystem Muskel-/ Skelettsystem Verletzungen/ Vergiftungen AU-Tage je beschäftigtes Mitglied 2002 14.0 1.12 0.69 2.23 0.96 3.89 2.08 2003 13.3 1.11 0.66 2.17 0.88 3.55 2.00 2008 12.6 1.27 0.58 2.00 0.84 3.29 1.76 2009 13.5 1.44 0.61 2.34 0.84 3.42 1.81 2010 13.9 1.66 0.63 2.01 0.81 3.65 1.88 2011 14.7 1.95 0.65 2.14 0.81 3.83 1.91 2012 15.0 2.08 0.66 2.11...

Mehr Qualität, weniger Prüfaufwand, bessere Übersicht über 360.000 Kursangebote durch Zentrale Prüfstelle Prävention

1 Zahlen, Daten Fakten Die Highlights aus dem BKK Gesundheitsreport 2013 1. Muskel- und Skeletterkrankungen stehen nach wie vor mit 26,5 Prozent an erster Stelle aller Arbeitsunfähigkeitstage Mit rund einem Viertel (26,5 Prozent) aller Ausfall-Tage am gesamten Fehlzeitengeschehen der BKK Pflichtmitglieder sind die Krankheiten des Muskel-Skelettsystems 2012 die Ursache für die meisten AU-Tage (441 von 1.661 AU-Tagen je 100 Mitglieder). Gegenüber 2011 bleibt ihr Anteil unverändert. Zu den nächstgrößeren Krankheitsgruppen gehören die psychischen Störungen...