SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Zahl des Monats November 2016

bkk_zahl_des_monats_november_2016_download Zahl des Monats November 2016 © BKK Dachverband e.V. www.bkk-dachverband.de 40,5% der in der Altenpflege Beschäftigten haben im Jahr 2015 mind- estens einmal bei einem niedergelassenen Arzt oder Psychotherapeu- ten die Diagnose einer psychischen Erkrankung gestellt bekommen.40,5 Psychische Störungen treten vor allem bei Berufen mit häufigen Kontakten zu Menschen auf, Muskel- und Skeletterkrankungen vor allem bei handwerklich-produzierenden Tätigkeiten Mehr als jedes vierte beschäftigte Mitglied (28,5%) hat im vergangenen Jahr mindestens...

Reform des Medizinstudiums: Wie bringt man Hausärzte aufs Land?

Der Mangel an Ärzten auf dem Land führt inzwischen zu ernsthaften Infrastrukturproblemen. Mittelständler klagen bereits darüber, dass sie ohne ärztliche Versorgung keine Fachkräfte mehr bekommen. Berlin (dpa) - Deutschland treibt auf einen Ärztemangel auf dem Land zu. Bund und Länder wollen nun, wie im Koalitionsvertrag von Schwarz-Rot festgelegt, einen «Masterplan Medizinstudium 2020» erarbeiten, um gegen den Hausärztemangel anzugehen. Wenn dieser so kommt, wie diskutiert, wird es noch viel Streit geben. Warum muss der Staat reagieren? Inzwischen findet nur noch jeder zweite Hausarzt einen...

Kinderbetreuung als Firmenkultur: Karriere und Kind

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 5 | 18 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen MORBI-RSA Der Morbi-RSA leistet lange nicht mehr, was er soll. Höchste Zeit für die Reform. KRANKENHAUSPOLITIK Shareholder Value, rote Zahlen, zu viele Betten und der alte Zopf Sektorengrenzen. Kunstmaschine Morbi-RSA KARIERE UND KIND Von Sarah Kramer, Politik und Kommunikation Viele berufstätige Eltern in Deutschland stehen nach der Geburt ihres Kindes vor einem Problem. Wohin bloß mit dem Nachwuchs, wenn Mama und Papa wieder arbeiten gehen?...

Politik & Kommunikation

Politik & Kommunikation Die Abteilung Politik und Kommunikation ist das Scharnier zwischen den Mitgliedern des BKK Dachverbandes und der Gesundheitspolitik auf Bundesebene. Sie initiiert, stimmt ab und bündelt zum einen proaktiv und zum anderen in Reaktion auf Gesetzgebungsvorhaben bzw. -verfahren die Meinungen im BKK System. Sie vertritt und platziert deren Positionen im gesundheitspolitischen Raum. Dies geschieht bei Bedarf auch im Konzert mit anderen Spitzenverbänden der GKV und darüber hinaus. Im engen Austausch mit den Mitgliedern des BKK Dachverbandes wird die politische Arbeit auf der...

Vom Wert der Gesundheit

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 3 | 18 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen HALBZEIT 7 Thesen zur Zukunft des Innovationsfonds von Professor Holger Pfaff. UNTERNEHMEN Der Kupferspezialist Wieland hat die Gesundheit der Mitarbeiter auf der Agenda. Innovationsfonds II ONLINEAUSZUG VOM WERT DER GESUNDHEIT Von Siegfried Gänsler, Vorsitzender des Vorstands der Schwenninger Krankenkasse Wie schaffen wir die Gesundheitswende? Bei der jüngsten Debatte um Zucker in Lebensmitteln haben wir wieder einmal alte Grabenkämpfe...

Strengere Regeln als Konsequenz aus Medikamenten-Skandalen

Für Millionen Patienten sind Medikamente Vertrauenssache: Dass drin ist, was draufsteht. Dass nichts drin ist, was nicht hineingehört. Nach mehreren dubiosen Fällen will die Regierung jetzt nachsteuern. Berlin (dpa) - Als Konsequenz aus Pharmaskandalen um gestohlene und gepanschte Arzneimittel will sich der Bund stärker in die Überwachung einschalten und Marktregeln verschärfen. «Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass Medikamente heilen und ihnen nicht schaden», sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Freitag in Berlin. Per Gesetz soll unter anderem...

BKK Dachverband veröffentlicht neuen Gesundheitsatlas zur sektorenübergreifenden Versorgung

BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin www.bkk-dv.de Sarah Kramer Referentin Kommunikation Tel.: (030) 2700406-304 E-Mail: sarah.kramer@bkk-dv.de Sperrfrist, 28. Mai 2019, 11 Uhr Vernetzung funktioniert und tut Gesundheit gut! Berlin, 28. Mai 2019 BKK Gesundheitsatlas 2019: Netzwerke(n) für Gesundheit Die Betriebskrankenkassen fordern in ihrem diesjährigen BKK Gesundheitsatlas „Netzwerke(n) für Gesundheit“ die Auflösung der Sektorengrenzen im Gesundheitswesen. „Reißt die Mauern in der Realität und in den Köpfen ein!“, sagte Franz Knieps, Vorstand des BKK...

Zahl des Monats Januar 2016

bkk_zahl_des_monats_januar_download Zahl des Monats Januar 2016 © BKK Dachverband e.V. www.bkk-dachverband.de Die Krankenkassen erreichten mit Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung mehr als 1,2 Mio. Beschäftigte in rund 11.000 Betrieben – davon allein ca. 440.000 Beschäftigte aus dem BKK System. Dies geht aus dem aktuellen Präventionsbericht 2015 hervor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der erreichten Personen um 15 Prozent. Die Investitionen beliefen sich auf 68 Millionen Euro. Am häufigsten wurden Maßnahmen zur Reduktion körperlicher Belastun- gen und zum...

Gröhe will Überprüfung des Finanzausgleichs der Krankenkassen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will den wegen Manipulationsvorwürfen ins Gerede gekommenen Finanzausgleich der gesetzlichen Krankenkassen durchleuchten. Dazu hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) nach Informationen der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Mittwoch) beim Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesversicherungsamt ein Sondergutachten zum sogenannten morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich (RSA) in Auftrag gegeben. Der Finanzausgleich regelt die Verteilung von jährlich mehr als 200 Milliarden Euro unter den Kassen. Er war öffentlich ins Gerede gekommen, nachdem der...