SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Interview Dipl.-Psych. Dirk Rennert

Audiobeiträge Interview mit Dipl.-Psych. Dirk Rennert; Referent Datenmanagement, Empirie, IT beim BKK Dachverband e. V. in Berlin. Hier können Sie sich den Hörfunkbeitrag anhören und  herunterladen .  Der Beitrag steht Ihnen als mp3-Datei zur Verfügung.  TRANSKRIPT Fragekomplex I a AU - Total F1 Während der letzten Jahre stiegen Krankentage in den Betrieben – wenn auch leicht. Sie haben die Zahlen für 2014. Bestätigt sich der Trend?   A1 Die Krankentage haben im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr leicht abgenommen um zirka einen halben Tag pro Mitglied. Primär ist das auf die ausbleibende...

BKK Selbsthilfe-Tag 2014

Online-Anmeldung Weitere Informationen und die Anmeldung zur Tagung finden Sie unter www.bkk-dv.de Bitte beachten Sie die Anmeldefrist bis zum 10. September 2014! Eine Teilnahmegebühr für die Tagung wird nicht erhoben, Reisekosten werden nicht übernommen. Sie erhalten Ihre Eintrittskarte, die Sie für den Zugang zum Tagungsraum be- nötigen, im Vorfeld der Veranstaltung per Post. Für Rückfragen zur Tagung wenden Sie sich gerne an: BKK Dachverband e.V. Petra Schröer Gesundheitsförderung Zimmerstraße 55 10117 Berlin Tel.: 030 27 00 406 509 www.bkk-dachverband.de E-Mail:...

Franz Knieps "Resterampe Gesundheit" in der Frankfurter Rundschau vom 02.11.2017

02.11.2017 Frankfurter Rundschau DONNERSTAG, 2. NOVEMBER 2017 73. JAHRGANG Nr. 254 Finanzen 17 16 Aibo kann jetzt nochmehr Sony-Geschäftsführer Kazuo Hirai hält die neue Version des Roboterhundes Aibo bei dessen Vorstellung am Mittwoch in Tokio in den Händen. Anlässlich des bevorstehenden Jahr des Hundes kehrt nach mehr als zehn Jahren eine überarbeitete Version des Robo- ters zurück, die besser mit den Besitzern in- teragieren kann. Aibo erkennt Lächeln und lobende Worte, nimmt Streicheln an Kopf oder Rücken wahr und passt mit Hilfe künst- licher Intelligenz sein Verhalten...

BKK Selbsthilfe-Tag 2017

BKK Selbsthilfe-Tag am 5. Oktober 2017 Im Rahmen der REHACARE International in Düsseldorf Die besten Wege zur Tagung im CCD Süd Congress Center Düsseldorf Flugzeug und Bahn Vom Flughafen Düsseldorf International sind es nur knapp 3 Kilometer und vom Hauptbahnhof Düsseldorf sind Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr in weniger als 20 Minuten am Ziel. Öffentlicher Nahverkehr Mit den U-Bahn-Linien U78 Richtung Duisburg Meiderich Bf. und U79 Richtung D-ESPRIT arena/Messe Nord gelangen Sie vom Düsseldorfer Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Messe Ost/Stockumer Kirchstraße. Von dort...

BKK Selbsthilfe-Tag 2016

Die besten Wege zur Tagung im CCD Süd Congress Center Düsseldorf Flugzeug und Bahn Vom Flughafen Düsseldorf International sind es nur knapp 3 Kilometer, vom Hauptbahnhof Düsseldorf sind Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr in weniger als 20 Minuten am Ziel. Öffentlicher Nahverkehr Mit den U-Bahn-Linien U78 Richtung Duisburg Meiderich Bf. und U79 Richtung D-ESPRIT arena/Messe Nord gelangen Sie vom Düsseldorfer Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Messe Ost/Stockumer Kirchstraße. Von dort erreichen Sie das CCD Congress Center Düsseldorf zu Fuß innerhalb von 15 Minu- ten über die...

Wenn die Seele wehtut - Eine Arzt-Sprechstunde für Flüchtlinge

Zirndorf (dpa) - Die kleine Dunja und ihre Schwester Dina schauen misstrauisch, als Doktor Helfried Gröbe sich mit einer Handpuppe zu ihnen setzt. «Der ist genauso ängstlich wie ihr», sagt Gröbe auf Englisch zu den beiden Flüchtlingskindern. Dunja und Dina verstehen den Satz nicht, doch die sanfte Stimme des 75-Jährigen beruhigt sie: Die Schwestern werden zutraulicher. Vorsichtig hört Gröbe die hustenden Patientinnen ab. Dann streckt der Vater der beiden Mädchen ihm sein Handy entgegen. Mit einem Übersetzungsprogramm hat er geschrieben: «Können die Sprache nicht. Sind jetzt seit sechs Tagen...

Kassengründung und -erstreckung: Passt das bestehende Organisationsrecht ins 21. Jahrhundert?

Basispräsentation Daimler BKK Aspekte der Neuordnung des Kassenrechts Benjamin Plocher, Vorstand Daimler BKK Daimler BKK Allgemeine Aspekte und aktuelle Entwicklungen Seite 2 Daimler BKK Allgemeine Aspekte und aktuelle Entwicklungen Seite 3 Daimler BKK Allgemeine Aspekte und aktuelle Entwicklungen Seite 4 Zunehmende Bedeutung der Verhältnisprävention Aktuelle Studien zeigen Handlungsbedarfe für BGM auf Zunehmende Bedeutung von Gesundheit in der Gesellschaft „Wer Wettbewerb will, muss Kassenneugründungen zulassen“ Amazon gründet eine Betriebskrankenkasse/ Apple...

Inhalt BKK Gesundheitsreport 2017 – Anhang A.6 BKK Mitgliederzahlen der beschäftigten Mitglieder insgesamt und Anteile an Beschäftigten in Deutschland - mit Gliederung nach BKK Wirtschaftsgruppen (Berichtsjahr 2016) A.6 Mitgliederzahlen nach Wirtschaftsgruppen 2016 mit Anteil an Beschäftigten in Deutschland Bund gesamt Beschäftigte Mitglieder insgesamt Wirtschaftsgruppe WZ 2008 Schlüssel* Beschäftigte Mitglieder insgesamt Beschäftigte Gesamtdeutschland** Anteil BKK in Prozent Männer Frauen Gesamt Männer Frauen Gesamt Land- und Forstwirtschaft 1-3 9,416 6,024 15,440...

Erster Qualitätsvertrag zur Beatmungsentwöhnung (Weaning)

SBK „Qualitätsvertrag nach § 110a SGB V – von der dauerhaften ambulanten Beatmung ins Weaning-Zentrum zur Beatmungsentwöhnung“ Bad Lippspringer Qualitätskongress des Weaning-Zentrums Bad Lippspringe, 06.02.2019 Qualitätsverträge nach §110a SGB V Einzelverträge Krankenhaus / Krankenkasse Außerordentlich gute Versorgungsqualität Weaning Endoprothetik PostOP-Delir Behinderung Fokus: Versorgung Patient/ Versicherter …in einer bestimmten Klinik …von einer bestimmten Kasse Qualitätswettbewerb für den Patienten/ Versicherten Qualitätsvertragswettbewerb zwischen Kliniken /...

Spahn will Masern-Impfpflicht mit Geldbußen ab März 2020 durchsetzen

Das Masern-Virus ist hoch ansteckend, es greift auch in Deutschland um sich. Der Gesundheitsminister macht nun Druck und will Impfungen für Kinder zur Pflicht machen. Auf Verweigerung sollen empfindliche Strafen folgen. Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will verpflichtende Masern-Impfungen für Kita- und Schulkinder mit Geldstrafen von bis zu 2500 Euro und einem Ausschluss vom Kita-Besuch durchsetzen. Das kündigte Spahn in der «Bild am Sonntag» an. Die Impfpflicht soll ab 1. März 2020 gelten, wie aus dem Gesetzentwurf hervorgeht, welcher der Deutschen...