SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Jahresübersicht 2016 (XLS)

Deckblatt Zahlen Daten Fakten Jahresübersicht Durchschnittliche monatliche Krankenstände und berechnete Jahresmittelwerte nach Wirtschaftsgruppen, Bundesländern, Altersgruppen, Berufsgruppen und Diagnosehauptgruppen Statistische Materialien Berichtsjahr 2016 Gesamtergebnis BKK Dachverband Abteilung Datenmanagement, Empirie, IT Mail: krankenstandsverfahren@bkk-dv.de Infoblatt Informationen zur monatlichen Krankenstand Statistik Neben der jährlichen Arbeitsunfähigkeitsstatistik, die in Form des jährlich erscheinenden BKK Gesundheitsreports veröffentlicht...

"It‘s my turn"

I t‘s my turn Informationen für Jugendliche, die psychisch kranke Eltern haben Hallo, du bekommst diese Broschüre, weil dein Vater oder deine Mutter in psychiatrischer oder psychologischer Behandlung sind. Der Arzt sagt vielleicht, dass sie wegen einer psychischen Störung behandelt werden müssen. Andere Menschen nennen das »nicht ganz dicht sein«, »eine Schraube locker haben« oder »nicht mehr alle Tassen im Schrank haben«. Oder jemand sagt einfach, dass dein Vater oder deine Mutter »verrückt« sind. Wenn ein Elternteil von dir psychische Probleme hat, kann das ...

ÄRZTESCHWUND UND FACHKRÄFTEMANGEL

WIE HAST DU’S MIT DER REGION? Die Gretchenfrage der RSA-Debatte: Bleibt der Finanzausgleich blind für regionale Unterschiede? GESUNDE FÜHRUNG Forscher können zielgenau Bedingungen guter Arbeit identifizieren: 11 Fakten zu gesunder Führung Stark in der Region Betriebs Kranken Kassen ONLINEAUSZUG Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 3 | 16 WEGE, LÖSUNGEN UND INITIATIVEN IN OSTBRANDENBURG ÄRZTESCHWUND UND FACHKRÄFTEMANGEL Von Andrea Röder, stellvertretende Pressesprecherin Unsere Gesellschaft wird älter – Fachkräfte und viele Ärzte gehen im Landkreis ...

AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DARMKREBS - VORSORGE RETTET LEBEN!

Herz, Hirn & Telemedizin MORBI-RSA Die Politik sieht genauer hin, wie der Finanzausgleich den Wettbewerb der Kassen verzerrt. Ein Riegel gegen Kodiermanipulationen ist schon da. BILDSCHIRM-DOKTOR Das Smartphone des Patienten wird zum wichtigsten Instru- ment telemedizinischer Versorgungskonzepte. Betriebs Kranken Kassen 2 | 17 Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen ONLINEAUSZUG UNTERNEHMEN „Wir sind eine Krankenkasse, bei der die Prävention einen sehr hohen Stellenwert ein- nimmt. Uns war es schon immer wichtig, dass unsere Versicherten an Vorsorgemaßnah- men...

GOLD FÜR DIE SCHMITZ CARGOBULL AG

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 6 | 18 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen DIGITALPOLITIK Wird das Gesundheitssystem von der digitalen Zukunft abgekoppelt? Patienten werden das verhindern. GESUND FÜHREN Kluge Netzwerke und Strategien für die Generation 50+ in der Arbeitswelt #DigitalLeadership BREMSER ODER ANTREIBER? UNTERNEHMEN DEUTSCHES SIEGEL UNTERNEHMENSGESUNDHEIT GOLD FÜR DIE SCHMITZ CARGOBULL AG Von Andrea Röder, Politik und Kommunikation Ein Jahr hat die VIACTIV Krankenkasse die Schmitz Cargobull AG auf dem...

"Kindern von sucht- und psychisch kranken Eltern Halt geben"

Kindern von sucht- und psychisch kranken Eltern Halt geben Kooperation der Helfer Kooperation 2 Impressum Herausgeber: Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe, Bundesverband e. V. Untere Königsstraße 86, 34117 Kassel, Tel. (05 61) 78 04 13 mail@freundeskreise-sucht.de, www.freundeskreise-sucht.de in Zusammenarbeit mit dem BKK Bundesverband Abt. Gesundheit, Kronprinzenstraße 6, 45128 Essen, Tel. (02 01) 1 79 – 12 67 praevention@bkk.de; www.bkk.de Redaktion: Dipl.-Psych. Jacqueline Engelke, Journalistin, PR-Beraterin, Autorin, Kassel, www.vitaminbe.info Titelbild: Fotolia ...

FRANZ KNIEPS FÜR „Operation Gesundheitswesen" VOM 22. Januar 2016 TITEL: "Es gibt viele kleine Baustellen beim RSA"

OPG-Ausgabe 02-2016 © Presseagentur Gesundheit, 2016. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig. Weitere Informationen finden Sie im Impressum OPG Operation Gesundheitswesen • 14. Jahrgang Gesundheitspolitische Nachrichten und Analysen der Presseagentur Gesundheit Folgen Sie uns auf Twitterpag PresseagenturGesundheit INHALT | Auszug Ausgabe 02 vom 22. Januar 2016 Im Namen des Volkes: Ex-KBV-Chef Köhler verurteilt . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 2 Landgericht: vorsätzliches, grob fahrlässiges, treuewidriges Verhalten ...

NUN SAG, WIE HAST DU’S MIT DER REGION?

WIE HAST DU’S MIT DER REGION? Die Gretchenfrage der RSA-Debatte: Bleibt der Finanzausgleich blind für regionale Unterschiede? GESUNDE FÜHRUNG Forscher können zielgenau Bedingungen guter Arbeit identifizieren: 11 Fakten zu gesunder Führung Stark in der Region Betriebs Kranken Kassen ONLINEAUSZUG Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 3 | 16 Von Dr. Andreas Binder, Strategisches Controlling Der Ausgleich für Kassen nach Alters- und Risikostruktur der Versicherten soll einen fairen Wett- bewerb der gesetzlichen Krankenkassen ermöglichen. Doch damit das...

AUTOMOTIVE HEALTH ROLLING PHONES

Automotive Health Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Betriebs Kranken Kassen MORBI-RSA Der technische Kern der solidari- schen Krankenversicherung soll nicht Strategien überlassen werden, die zu Wettbewerbsverzerrungen führen. ROLLING PHONES Das Auto neu denken und zum Ort für Telemedizin machen. Die Audi BKK als strategischer Partner der AUDI AG. 1 | 17 ROLLING PHONES Von Stefan Lummer Die Potenziale von Mobile Health und zusätzlicher, aggregierter Gesundheitsdaten sind im- mens. Ob Deutschland beim Tempo der weltweiten Entwicklung mithalten kann, wird...