SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

BKK Selbsthilfe-Tag 2014

Junge Menschen begeistern - Selbsthilfe mit Zukunft Viel Lob und Anerkennung erhielt das Selbsthilfeteam des BKK Dachverbandes für den Selbsthilfetag, der zum 13. Mal stattfand und erstmalig vom BKK Dachverband durchgeführt wurde. Rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren zur Veranstaltung gekommen, die sich dieses Mal mit dem Thema der jungen Menschen und der Selbsthilfe beschäftigte. Wie in den Jahren zuvor fand der Selbsthilfetag im Rahmen der RehaCare Düsseldorf statt. Wenngleich damit nicht in der Heimatstadt des BKK Dachverbandes, könnte dieser Ort, an dem es hauptsächlich...

BKK im Dialog: „Patient und Qualität im Fokus – geht das aktuell überhaupt?“

Die gestrige Veranstaltung „BKK im Dialog“ befasste sich mit der Frage, ob es aktuell umsetzbar sei, dass für die Akteure im Gesundheitswesen mit den aktuell vorliegenden Rahmenbedingungen in gleichem Maße Patientenversorgung und Qualität im Fokus habe könnten. Plädoyer für Debatte zu Qualitätsaspekten – für und mit den Kassen Für die Kassenseite erläuterte Dr. Gertrud Demmler, Vorstand bei der Siemens Betriebskrankenkasse (SBK) Parameter für eine Qualitätserfassung von Krankenkassen– so Transparenz bei den Beschwerdequoten sowie Qualität und Schnelligkeit der Bearbeitung von...

BKK Selbsthilfe-Tag 2016

Selbsthilfe den Weg ebnen Vom Erfolg lernen für die Zukunft Die Selbsthilfe benötigt umfangreiche Kompetenzen und organisatorisches Wissen, um den vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen gerecht zu werden, die an sie gestellt werden. Oftmals handelt es sich um bekannte und immer wiederkehrende Themen, wie z.B. die Mitgliedergewinnung. Ebenso spielt die Kooperation mit Gesundheitseinrichtungen für viele Selbsthilfegruppen und –Koordinierungsstellen eine zentrale Rolle. Eine weitere Herausforderung ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Organisation und deren Arbeitsweisen...

BKK Werkstattgespräch “Entlassmanagement“

Ziel des BKK Dachverbandes ist es, in Kooperation mit AQUA, das Thema Entlassmanagement im Rahmen des Innovationfonds als Projekt aufzugreifen und damit mehr Bewegung ins Versorgungsgeschehen zu bringen. Für dieses Projekt will der BKK Dachverband weitere Kooperationspartner gewinnen. Das Interesse an dem Thema ist ungebrochen – auch auf Grund der aktuellen Verhandlung zu einer dreiseitigen Vereinbarung zum Entlassmanagement. Die zentralen Fragen sind die Umsetzung des Modells in der Praxis, Potenziale zur Vermeidung von Versorgungsbrüchen und Möglichkeiten zur notwendigen Aufwertung des...

BKK Werkstattgespräch “Mundgesundheit bei Pflegebedürftigen“

Die Betriebskrankenkassen möchten einen Beitrag für die nachhaltige Verbesserung der Mundgesundheit pflegebedürftiger Menschen leisten. Deshalb hat der BKK Dachverband gemeinsam mit der Universität Bremen das Projekt “Mundgesundheit bei Pflegebedürftigen“ (MundPflege) ins Leben gerufen, welches sich mit der aktuellen und zukünftigen mundhygienischen Versorgung von Pflegebedürftigen befasst. Das vereinbarte gemeinsame Vorhaben soll substanzielle versorgungspolitische Empfehlungen herausarbeiten. Konkret soll das Projekt “MundPflege“ einen Beitrag zur Weiter-/Entwicklung der entsprechenden...

BKK Selbsthilfe-Tag 2015

Selbsthilfe im Betrieb Erfahrungen·Herausforderungen·Chancen Unter diesem Motto stand der BKK Selbsthilfetag 2015. Im Rahmen der REHACARE International in Düsseldorf informierte der BKK Dachverband über Konzepte und Strategien, wie es gelingen kann, dass Menschen in verschiedenen Lebenslagen möglichst lange gesund bleiben und arbeiten können. Noch immer geben zahlreiche Betroffene ihre chronischen Erkrankungen oder Behinderungen im Betrieb nicht an. Sie fürchten Vorurteile und sorgen sich um Stigmatisierungen und Nachteile im Arbeitsprozess. Gleichzeitig sind die Unternehmen mit...

BKK Dachverband: „Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit 2015“ – Sieben Firmen werden ausgezeichnet

Gesund führen – gesund arbeiten – gesund leben: Unter diesem Motto stand die diesjährige Preisverleihung des Deutschen Unternehmenspreises Gesundheit 2015. Sieben Firmen erhielten die Ehrung des BKK Dachverbandes, darunter erstmals auch der Sonderpreis BKK INNOVATIV. Nach Ansicht der Jury kümmern sich die Prämierten nicht nur um individuelles, gesünderes Verhalten ihrer Belegschaften, sondern nehmen in lobenswerter Weise auch die betrieblichen Arbeitsabläufe unter die Lupe, um daraus Rückschlüsse zu Verbesserungen der Arbeitssituation zu ziehen. Der aktuelle iga-Report belegt eindrücklich,...

BKK Selbsthilfe-Tag 2017

Selbsthilfe im Wandel Bewährtes neu denken Am 05. Oktober 2017 fand zum 16. Mal der BKK Selbsthilfetag im Rahmen der RehaCare Düsseldorf statt. Rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren gekommen, um sich darüber zu informieren, wie sich der Wandel in der Selbsthilfe darstellt und welche Daten und Fakten es hierzu in der vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten Studie gibt. Begrüßung Der Moderator Dr. Winfried Kösters und Dr. Dagmar Siewerts, Referentin des BKK Dachverbandes für den Bereich Selbsthilfe und Gesundheitsförderung, eröffneten den Tag. ...

BKK Rehatag 2018

Nach dem gelungenen Auftakt der Veranstaltungsreihe BKK Rehatag im vergangenen Jahr stand der diesjährige BKK Rehatag am 26. September 2018 erneut ganz im Zeichen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG). Der Fokus lag in diesem Jahr lag auf einer gemeinsamen Reflexion der vergangenen Monate innerhalb des seit dem 1. Januar 2018 geltenden Verfahrensrechts in Teil 1 SGB IX sowie dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch zu Herangehensweisen, organisatorischen Veränderungen und ersten Fallgestaltungen. Besonders intensiv nutzten die Reha-Expertinnen und –experten der Betriebskrankenkassen die Möglichkeit des...

BKK Werkstattgespräch “Auf dem Weg zu einer sektorenübergreifenden, einheitlichen Vergütung“

Bereits seit Jahrzehnten ist es ein wesentliches Ziel der Gesundheitspolitik, die Barrieren zwischen ambulantem und stationärem Sektor zu überwinden. Dabei wird zunehmend die hemmende Rolle der streng sektorenbezogenen Vergütungssysteme im ambulanten (EBM) und stationären Bereich (DRG) in Frage gestellt und ein einheitliches, sektorenübergreifendes Vergütungssystem gefordert. Diese Forderung wird verbunden mit der Erwartung nach größerer Transparenz, sektorenübergreifender Leistungs- und Aufwandsgerechtigkeit und einer patientenorientierteren Leistungserbringung. An dieser Stelle...