SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)

BKK im Kern Gesunde Beschäftigte in gesunden Unternehmen Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zählen heute zu den Top-Zielen der Unternehmen, die erkannt haben, dass dies die Basis für leistungsfähige und motivierte Beschäftigte ist und Voraussetzung für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Durch ihre Nähe zu den Unternehmen und den Beschäftigten sowie durch ihre traditionsbedingten Kenntnisse der Branchen bieten Betriebskrankenkassen Unternehmen die für die Umsetzung notwendige Expertise bei der Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeits- und Lebensbedingungen. Das 2015 beschlossene...

Auftaktveranstaltung „Regionale Koordinierungsstellen zur betrieblichen Gesundheitsförderung"

Im Rahmen einer Veranstaltung für Unternehmen und deren Organisationen, Gewerkschaften, Sozial- und Wirtschaftspolitiker sowie Vertreter der Sozialen Sicherungssysteme startete am 8. Mai ein neues unterstützendes Beratungs- und Informationsportal rund um das Thema betriebliche Gesundheitsförderung: www.bgf-koordinierungsstelle.de Kleinere Betriebe haben keine innerbetrieblichen Ressourcen für betriebliche Gesundheitsförderung. Sie sind auf die Unterstützung durch Sozialversicherungsträger, den überbetrieblichen Arbeitsschutz oder Unternehmensberatungen angewiesen. Mit der...

BKK Gesundheitsatlas 2017 analysiert Gesundheitsberufe – Erkrankungsgeschehen bei Pflegeberufen besorgniserregend - Gesundheitsförderung wichtig für Erhalt der Arbeitskraft

Mehr als jeder zehnte Beschäftigte hierzulade hat einen Gesundheitsberuf. Von diesen 3,2 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten arbeitet wiederum nahezu die Hälfte in pflegerischen Berufen (als Krankenpfleger/-innen: Rund eine Million; als Altenpfleger/-innen 500.000). Die Datenanalysen des aktuellen BKK Gesundheitsatlas belegen, dass besorgniserregend viele Pflegekräfte aufgrund der Arbeitsbedingungen einen kritischen Gesundheitszustand haben. Dazu kommt, dass jeder Dritte in der Altenpflege (32,9 Prozent) lediglich ein befristetes Arbeitsverhältnis hat. Im Schnitt aller...

Neues Unterstützungsangebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung - Regionale BGF-Koordinierungsstellen der Krankenkassen nehmen ihre Arbeit auf

Die gesetzlichen Krankenkassen unterstützen Unternehmen künftig noch stärker bei der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF): Am 8. Mai nehmen die regionalen BGF-Koordinierungsstellen ihre Arbeit auf. Damit erhalten Unternehmen unabhängig von Branche und Beschäftigtenzahl eine professionelle Anlaufstelle in Sachen betrieblicher Gesundheitsförderung. Das neue Beratungs- und Informationsportal www.bgf-koordinierungsstelle.de bündelt die dazugehörigen Beratungs- und Unterstützungsangebote. Ins Leben gerufen wurden sie in einer gemeinsamen Initiative der gesetzlichen Krankenkassen. Die...

Betriebliche Gesundheitsförderung

Der Markenkern der Betriebskrankenkassen ist die betriebliche Gesundheitsförderung. In Gemeinschaftsprojekten zu Themen wie die Förderung der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz oder die Verbreitung der betrieblichen Gesundheitsförderung in kleinen und mittleren Unternehmen haben wir die fachliche und steuernde Funktion. Dazu koordinieren wir Unternehmensnetzwerke und loben den "Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit" aus.

Gesundheitsförderung

Gesundheitsförderung Die Abteilung Gesundheitsförderung vertritt die fachpolitischen Interessen der Betriebskrankenkassen in den Bereichen Prävention, Gesundheitsförderung und Selbsthilfe. Ein wichtiger Schwerpunkt ihrer Aufgaben ist dabei die betriebliche Gesundheitsförderung, Markenkern der betrieblichen Krankenkassen. Sie unterstützt den fachlichen Austausch der Mitgliedskassen, ihre Versicherten- und Unternehmenskundenkommunikation. Sie koordiniert mehrere Gemeinschaftsprojekte zu aktuellen Themen der betrieblichen Gesundheitspolitik wie beispielsweise die Förderung der psychischen...