SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Silber für die Piloten der Bahn-BKK

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e ANPACKEN! Kurz vor der Bundestagswahl 2017 werfen wir einen Blick auf einige Baustellen des neuen Gesundheitsministers. E-HEALTH STRATEGIE Ein eigenes E-Health-Kapitel im Sozialgesetzbuch, eine nationale Strategie und klare politische Führung. Baustelle Gesundheitspolitik Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen 5 | 17 Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen UNTERNEHMEN SILBER FÜR DIE PILOTEN DER BAHN-BKK Von Stefan Lummer Es gibt in Deutschland schon einige Gütesiegel,...

Bessere Arbeitsbedingungen

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 4 | 18 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen BKK WERKSTATT Was stoppt den PFLEXIT? Erkennbar bessere Arbeits- bedingungen in der Pflege. UNTERNEHMEN BKK Versicherte bekommen volle Kontrolle über ihre Gesund- heitsdaten. Mit der Vivy-App. Gute Arbeit – Gute Pflege BKK WERKSTATT PFLEGE BESSERE ARBEITSBEDINGUNGEN Von Stefan B. Lummer Eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Göttingen im Januar 2018 sagt mehr als tausend kluge Worte zum Fachkräftemangel in der Pflege: Eine Klinik musste die...

Arbeitswelt 4.0 - Betriebsärzte «intensiv gefordert»

Rottendorf/Würzburg (dpa) - Von den rund 1200 Beschäftigten in der Zentrale des fränkischen Modeherstellers s.Oliver arbeiten längst nicht mehr alle nur im Büro. Jeder Sechste hat seinen Bürostuhl für einen Tag pro Woche in den eigenen vier Wänden aufgestellt. Und wenn es nach Personaldirektorin Gabriele Fluck geht, sollen es in den nächsten Jahren noch mehr werden. «Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass Home-Office für einen modernen und attraktiven Arbeitgeber ein «Must-have» ist», sagt Fluck. Vor allem Mitarbeiter der IT und der Personalabteilung nutzen das s.Oliver-Angebot bislang....

Zahl des Monats Januar 2016

GKV-Spitzenverband, Berlin Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS), Essen Verbände der Krankenkassen auf Bundesebene AOK-Bundesverband, Berlin BKK Dachverband, Berlin IKK e.V., Berlin Knappschaft, Bochum Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), Kassel Verband der Ersatzkassen e.V. (vdek), Berlin Tabellenband zum Präventionsbericht 2015 Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung: Primärprävention und betriebliche Gesundheitsförderung – Berichtsjahr 2014 – ___________________________________________ ...

Ärzteschwund und Fachkräftemangel: Wege, Lösungen und Initiativen in Ostbrandenburg

Newsletter Faktenblatt: Fachkräfte Stand: 05.04.2016 Ansprechpartnerin: Norma Groß IHK Ostbrandenburg | Puschkinstraße 12 b | 15236 Frankfurt (Oder) Tel.0335 5621-1032 | gross@ihk-ostbrandenburg.de | www.ihk-ostbrandenburg.de Seite 1 von 4 Faktenblatt: Fachkräfte Ist-Zustand der Ostbrandenburger Wirtschaft Laut jüngstem Konjunkturreport sind die Ostbrandenburger Unternehmen sehr zuversichtlich: 9 von 10 sind zufrieden mit ihrer Geschäftslage. Die Exporterwartungen sind gestiegen. Die Binnennachfrage treibt das Wachstum...

BKK im Dialog: „Patient und Qualität im Fokus – geht das aktuell überhaupt?“

Folie 1 © IG BCE, Nils Hindersmann, 23. März 2017 Anforderungen an gute Versorgung aus betrieblicher Sicht BKK DACHVERBAND © IG BCE, Nils Hindersmann, 23. März 2017 BKK Dachverband Herausforderung für Betriebe • Zunahme von chronischen und Langzeit-Erkrankungen • Zunahme psychischer Erkrankungen bzw. von psychischen Komorbiditäten • demographische Entwicklung, Multimorbidität älterer Beschäftigter • Stellenwert von Nachsorge und Vorsorge • Gegliedertes Sozialversicherungssystem (ein Betrieb viele Krankenkassen) 2 © IG BCE, Nils Hindersmann, 23. März 2017 BKK...

BKK Dachverband: Monatliche Schwankungen beim Krankenstand fast ausschließlich aufgrund Atemwegserkrankungen – höchste Werte im I. und IV. Quartal 2016

BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin Andrea Röder Stellvertretende Pressesprecherin TEL (030) 2700406-302 FAX (030) 2700406-222 E-Mail: andrea.roeder@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de BKK Dachverband: Monatliche Schwankungen beim Krankenstand fast ausschließ- lich aufgrund Atemwegserkrankungen – höchste Werte im I. und IV. Quartal 2016 Die monatlichen Schwankungen beim Krankenstand sind fast ausschließlich auf Atemwegserkrankungen zurückzuführen. Am deutlichsten wird das im Februar 2016: Nicht nur das der Krankenstand mit 5,7% am höchsten lag, auch...

Interview Franz Knieps BKK Gesundheitsreport 2015

Audiobeiträge Interview mit Franz Knieps zum BKK Gesundheitsreport 2015 Hier können Sie sich den Hörfunkbeitrag anhören und  herunterladen .  Der Beitrag steht Ihnen als mp3-Datei zur Verfügung.  Transkript Fast die Hälfte aller Fehltage bei den beschäftigten BKK Mitgliedern geht auf das Konto von Langzeiterkrankungen mit einer Dauer von mehr als sechs Wochen. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsreport der Betriebskrankenkassen. Vor zehn Jahren lag deren Anteil noch fünf Prozentpunkte niedriger. Herr Knieps, Sie sind Vorstand des BKK Dachverbands. Wo sehen Sie Gründe und Ursachen für diese...

BKK Selbsthilfe-Tag 2014

Online-Anmeldung Weitere Informationen und die Anmeldung zur Tagung finden Sie unter www.bkk-dv.de Bitte beachten Sie die Anmeldefrist bis zum 10. September 2014! Eine Teilnahmegebühr für die Tagung wird nicht erhoben, Reisekosten werden nicht übernommen. Sie erhalten Ihre Eintrittskarte, die Sie für den Zugang zum Tagungsraum be- nötigen, im Vorfeld der Veranstaltung per Post. Für Rückfragen zur Tagung wenden Sie sich gerne an: BKK Dachverband e.V. Petra Schröer Gesundheitsförderung Zimmerstraße 55 10117 Berlin Tel.: 030 27 00 406 509 www.bkk-dachverband.de E-Mail:...

BKK Selbsthilfe-Tag 2017

BKK Selbsthilfe-Tag am 5. Oktober 2017 Im Rahmen der REHACARE International in Düsseldorf Die besten Wege zur Tagung im CCD Süd Congress Center Düsseldorf Flugzeug und Bahn Vom Flughafen Düsseldorf International sind es nur knapp 3 Kilometer und vom Hauptbahnhof Düsseldorf sind Sie mit dem öffentlichen Nahverkehr in weniger als 20 Minuten am Ziel. Öffentlicher Nahverkehr Mit den U-Bahn-Linien U78 Richtung Duisburg Meiderich Bf. und U79 Richtung D-ESPRIT arena/Messe Nord gelangen Sie vom Düsseldorfer Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Messe Ost/Stockumer Kirchstraße. Von dort...