SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Gesundheitsreport 2006

test Demografischer und wirtschaftlicher Wandel – gesundheitliche Folgen 30. Ausgabe BKK®BKK Bundesverband BKK Gesundheitsreport 2006 Statistik und Analyse 2 Impressum Impressum Der BKK Gesundheitsreport 2006 und die damit verbundenen Auswertungen werden im Geschäftsbereich Finanzen und Wettbewerb des BKK Bundesverbandes erstellt. Redaktion: Erika Zoike Inhaltliche Mitarbeit: Peter Hernold Christina König Sandra Schulte Detlef Chruscz (Rehabilitation) Andreas Großmann (Arzneimittel) Redaktionelle Mitarbeit: Elke Lemke Christina Lücke Technische Unterstützung: Andreas Bomke Maike...

BKK Gesundheitsreport 2017 "Digitale Arbeit - Digitale Gesundheit"

Die Revolution kam auf leisen Sohlen. Kein Kanonengebrüll oder industrielles Maschinen-Geschnaufe geben Mikroprozessoren inzwischen den Takt vor, elektrische Signale in binäre Codes diskret übersetzt. Ebenso diskret wie abstrakt lautet denn auch ihr Schlachtruf: Digitale Transformation! Und tatsächlich ist diese Transformation, ist die Veränderung allumfassend, sortieren sich in der Folge unsere sämtlichen, bisherigen Lebens- und Arbeitsgewohnheiten neu. Ein entsprechendes Bild zeichnet der diesjährige Gesundheitsreport der Betriebskrankenkassen mit einer repräsentativen Umfrage unter 3000...

Podcast BKK Gesundheitsreport 2016 - Schwerpunkt: Gesundheit und Arbeit

Was wir tun, beeinflusst immer auch unser Befinden – ein Allgemeinplatz. Kein Wunder also, dass dies auch für unsere beruflichen Tätigkeiten gilt. Genauer gesagt: Was, wie und wo wir arbeiten hat wesentlichen Einfluss auf unsere Gesundheit. Das zeigt auch der aktuelle Gesundheitsreport der Betriebskrankenkassen. Im Schnitt fehlten die Beschäftigten vergangenes Jahr rund 16 Tage auf Arbeit.

Podcast BKK Gesundheitsreport 2017: "Digitale Arbeit - Digitale Gesundheit"

Audiobeiträge Die Revolution kam auf leisen Sohlen. Kein Kanonengebrüll oder industrielles Maschinen-Geschnaufe geben Mikroprozessoren inzwischen den Takt vor, elektrische Signale in binäre Codes diskret übersetzt. Ebenso diskret wie abstrakt lautet denn auch ihr Schlachtruf: Digitale Transformation! Und tatsächlich ist diese Transformation, ist die Veränderung allumfassend, sortieren sich in der Folge unsere sämtlichen, bisherigen Lebens- und Arbeitsgewohnheiten neu. Ein entsprechendes Bild zeichnet der diesjährige Gesundheitsreport der Betriebskrankenkassen mit einer repräsentativen Umfrage...

Gesundheitsreport 2016

Die 40. Ausgabe des BKK Gesundheitsreports – die mit Abstand längste Schriftenreihe einer Kassenart im Bereich der Gesundheitsberichterstattung – widmet sich in dieser Jubiläumsausgabe dem für die Betriebskrankenkassen besonders bedeutendem Schwerpunktthema „Gesundheit und Arbeit“. Hierzu werden neben den gewohnt umfangreichen Analysen zum aktuellen Stand im Arbeitsunfähigkeitsgeschehen, in der ambulanten und stationären Versorgung sowie bezüglich der Arzneimittelverordnungen Detailanalysen nach einer Vielzahl von arbeitsweltlichen Indikatoren dargestellt. So werden beispielsweise auch...

BKK Gesundheitsreport 2013: Rückenschmerzen sorgen für meiste Ausfalltage -Krankenstand 2013 steigt marginal über den Wert von 2012

BKK Dachverband e.V. Zimmerstraße 55 10117 Berlin Ansprechpartnerin Andrea Röder Stellvertretende Pressesprecherin TEL (030) 2700406-302 FAX (030) 2700406-111 andrea.roeder @bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Berlin, 17. Dezember 2013 BKK Gesundheitsreport 2013: Rückenschmerzen sorgen für meiste Ausfalltage - Krankenstand 2013 steigt marginal über den Wert von 2012 Mit über einem Viertel der AU-Tage (26,5 Prozent) sind die Muskel- und Skeletterkrankungen der häufigste Grund für Arbeitsunfähigkeit unter den BKK Pflichtmitgliedern in Deutschland. Der...