SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Diagramm 2 Quelldaten Diagramm 2 Umfrage - Gründe gegen das Arbeiten von zu Hause oder unterwegs nach Alter und Geschlecht Gründe gegen das Arbeiten von zu Hause oder unterwegs Männer Männer Frauen Frauen Gesamt jünger als 50 Jahre 50 Jahre und älter jünger als 50 Jahre 50 Jahre und älter Anteile in Prozent * Tätigkeit nur vor Ort möglich 65.3 71.5 66.8 69.0 67.7 Arbeitgeber erlaubt es nicht 27.3 17.6 32.9 24.2 26.7 persönlicher Kontakt zu Kollegen 18.0 15.3 13.9 13.3 15.2 ungeeignete technische Infrastruktur 10.7 8.1 8.1 7.1 8.6 grundsätzlich Ablehnnung 7.1 8.9 5.3 4.6 6.4 zu...

Diagramm 2.32 Quelldaten Diagramm 2.32 AU-Tage der Beschäftigten in den Pflegeberufen aufgrund von Muskel- und Skeletterkrankungen nach Anforderungsniveau der Tätigkeit (KldB 2010) und Geschlecht (Berichtsjahr 2015) Anforderungsniveau der Tätigkeit Berufsgruppe Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt AU-Tage je 100 Beschäftigte Männer* Frauen Gesamt Helfer-/Anlerntätigkeiten -459 -419 -647 755 825 694 692 774 670 fachlich...

Diagramm 2.32 Quelldaten Diagramm 2.32 AU-Tage der Beschäftigten in den Pflegeberufen aufgrund von Muskel- und Skeletterkrankungen nach Anforderungsniveau der Tätigkeit (KldB 2010) und Geschlecht (Berichtsjahr 2015) Anforderungsniveau der Tätigkeit Berufsgruppe Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt AU-Tage je 100 Beschäftigte Männer* Frauen Gesamt Helfer-/Anlerntätigkeiten -459 -419 -647 755 825 694 692 774 670 fachlich...

Diagramm 2.33 Quelldaten Diagramm 2.33 AU-Tage der Beschäftigten in den Pflegeberufen aufgrund von psychischen Störungen nach Anforderungsniveau der Tätigkeit (KldB 2010) und Geschlecht (Berichtsjahr 2015) Anforderungsniveau der Tätigkeit Berufsgruppe Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt AU-Tage je 100 Beschäftigte Männer* Frauen Gesamt Helfer-/Anlerntätigkeiten -290 -359 -207 416 484 333 389 469 271 fachlich ausgerichtete...

Diagramm 2.33 Quelldaten Diagramm 2.33 AU-Tage der Beschäftigten in den Pflegeberufen aufgrund von psychischen Störungen nach Anforderungsniveau der Tätigkeit (KldB 2010) und Geschlecht (Berichtsjahr 2015) Anforderungsniveau der Tätigkeit Berufsgruppe Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt Gesundheits- und Krankenpflege Altenpflege Beschäftigte insgesamt AU-Tage je 100 Beschäftigte Männer* Frauen Gesamt Helfer-/Anlerntätigkeiten -290 -359 -207 416 484 333 389 469 271 fachlich ausgerichtete...

Diagramm 3.7 Quelldaten Diagramm 3.7 Ambulante Versorgung - Anteile der Beschäftigten in den Pflegeberufen (KldB 2010) mit Diagnose nach ausgewählten Diagnosehauptgruppen (ICD-10 GM) und Anforderungsniveau (Berichtsjahr 2015) Berufsgruppe Diagnosehauptgruppe Helfer-/Anlerntätigkeiten fachlich ausgerichtete Tätigkeiten komplexe Spezialistentätigkeiten hoch komplexe Tätigkeiten Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose Gesundheits- und Krankenpflege Psychische Störungen 34.2 32.6 32.4 36.3 Muskel-Skelett-System 47.7 47.8 50.2 51.0 Verletzungen, Vergiftungen 21.0 22.3 21.3 21.6...

Diagramm 3.7 Quelldaten Diagramm 3.7 Ambulante Versorgung - Anteile der Beschäftigten in den Pflegeberufen (KldB 2010) mit Diagnose nach ausgewählten Diagnosehauptgruppen (ICD-10 GM) und Anforderungsniveau (Berichtsjahr 2015) Berufsgruppe Diagnosehauptgruppe Helfer-/Anlerntätigkeiten fachlich ausgerichtete Tätigkeiten komplexe Spezialistentätigkeiten hoch komplexe Tätigkeiten Anteile der beschäftigten Mitglieder mit Diagnose Gesundheits- und Krankenpflege Psychische Störungen 34.2 32.6 32.4 36.3 Muskel-Skelett-System 47.7 47.8 50.2 51.0 Verletzungen, Vergiftungen 21.0 22.3 21.3 21.6...

Schönheits-OPs nehmen zu - mehr Männer unterm Skalpell

München (dpa) - Immer mehr Menschen legen sich in der Hoffnung unters Messer, nach einer OP besser auszusehen. Die Zahl der Schönheitsoperationen und ästhetischen Eingriffe stieg im vergangenen Jahr um gut neun Prozent, wie eine Ärztebefragung der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) ergab. Vor allem Männer über 50 gehen demnach häufiger zum Chirurgen. «Wir haben eine Verdoppelung der operativen Eingriffe bei den Männern», sagte VDÄPC-Präsident Dennis von Heimburg am Freitag bei einem Treffen der Gesellschaft in München. Dazu zählen Dinge wie ...

Ärzte werben für Widerspruchslösung bei Organspende

Berlin (dpa) - Vor der Bundestags-Entscheidung zur Zukunft von Organspenden hat die Bundesärztekammer dafür geworben, dass künftig jeder bis auf Widerruf als Spender gelten soll. Die Einführung einer entsprechenden Widerspruchslösung verschaffe mehr als 9000 Menschen auf den Wartelisten Hoffnung und sende ein starkes Signal der gesellschaftlichen Solidarität, sagte Ärztepräsident Klaus Reinhardt am Mittwoch. Dies zwinge niemanden, Organe zu spenden und greife so nicht in das Selbstbestimmungsrecht ein. Diese Lösung nehme Menschen aber in die Pflicht, sich für oder gegen eine...

Prozess um Datenklau im Ministerium - «Munition für Lobbyisten»

Berlin (dpa) - Rund fünf Jahre nach Bekanntwerden eines mutmaßlichen Datendiebstahls im Bundesgesundheitsministerium hat vor dem Berliner Landgericht der Prozess gegen einen Lobbyisten und einen Computerexperten begonnen. Der damalige Systemadministrator im Ministerium soll E-Mail-Postfächer der Staatssekretäre ausgespäht und dem Interessenvertreter der Apothekerschaft Interna verkauft haben. Weil Verteidiger die Besetzung des Gerichts rügten, endete der erste Prozesstag am Donnerstag schon vor Verlesung der Anklage. Der 44-jährige IT-Experte, der damals externer Mitarbeiter im Ministerium...