SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Verdi: Personalnot in Krankenhäusern gefährdet Menschenleben

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat Personalnot und massive Arbeitsverdichtung der Beschäftigten in deutschen Krankenhäusern angeprangert. Bundesweit fehlten in den Krankenhäusern 162 000 Stellen, davon allein 70 000 in der Pflege, erklärte die Gewerkschaft am Dienstag in Berlin. Nachts sei eine Pflegekraft durchschnittlich allein für 26 Patienten verantwortlich. «Die Verantwortlichen müssen sich der Tatsache stellen: Personalnot gefährdet Menschenleben», hieß es bei Verdi. Die Gewerkschaft fordert gesetzliche Vorgaben für die Personalausstattung in Krankenhäusern, die...

Präsident der Bundesärztekammer gegen assistierten Suizid

Berlin (dpa) - Der Präsident des Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, lehnt ärztliche Beihilfe zum Suizid todkranker Patienten ab. «Man soll nicht durch den Arzt sterben, sondern an der Hand des Arztes in den Tod begleitet werden», sagte der Mediziner am Mittwoch im ARD-«Morgenmagazin». Er stellte sich gegen einen entsprechenden Vorschlag einer Gruppe von Abgeordneten der schwarz-roten Koalition, der am Mittwochmittag vorgestellt werden sollte. Die Parlamentarier um Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU) sowie die SPD-Fraktionsvize Carola Reimann und Karl Lauterbach wollen im...

Spahn weist Kritik an Sammlung von Gesundheitsdaten zurück

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat Kritik an der Sammlung von Gesundheitsdaten zu Forschungszwecken zurückgewiesen. Es gehe darum, Gesundheitsforschung möglich zu machen, und für Patienten mit chronischen Erkrankungen zu besseren Erkenntnissen zu kommen, sagte Spahn am Donnerstag im ZDF-«Morgenmagazin». «Es geht nicht um Behandlungsdaten, sondern um Abrechnungsdaten.» Das seien Daten, die ohnehin genutzt werden. Gesundheitsforschung solle möglich gemacht werden, um zu besseren Erkenntnissen zu kommen. Konkret sollen die Kassen Daten jedes...

BKK Gesundheitsatlas 2019

Gesundheit braucht Vernetzung! Das ist die Kernbotschaft der dritten Ausgabe des BKK Gesundheitsatlas. Wie gut Vernetzung und kooperative Zusammenarbeit zum Nutzen von Versicherten funktionieren können, beschreibt die Publikation anhand von drei ausgewählten Projekten aus dem Innovationsfonds sowie aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement und untermauert ihre Bedeutung mithilfe von BKK-Routinedaten. Unsere diesjährigen Interviewpartner skizzieren, wie eine für alle förderliche Vernetzung in der Praxis schon jetzt gelebt wird und erklären, welche Schritte auf diesem Weg noch zu gehen sind....

BKK Gesundheitsatlas 2019 "Netzwerke(n) für Gesundheit"

Gesundheit braucht Vernetzung! Das ist die Kernbotschaft der dritten Ausgabe des BKK Gesundheitsatlas. Wie gut Vernetzung und kooperative Zusammenarbeit zum Nutzen von Versicherten funktionieren können, beschreibt die Publikation anhand von drei ausgewählten Projekten aus dem Innovationsfonds sowie aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement und untermauert ihre Bedeutung mithilfe von BKK-Routinedaten. Unsere diesjährigen Interviewpartner skizzieren, wie eine für alle förderliche Vernetzung in der Praxis schon jetzt gelebt wird und erklären, welche Schritte auf diesem Weg noch zu gehen sind....

Klinikbrand geklärt: Patientin zündete sich an

Die ersten Vermutungen der Ermittler nach dem Klinikbrand in Bochum haben sich bestätigt: Eine Patientin hat in Selbstmordabsicht Feuer gelegt. Patientenschützer fordern schärfere Vorgaben zum Brandschutz. Bochum (dpa) - Die Ursache für den Großbrand am Freitag in einer Bochumer Klinik mit zwei Toten ist geklärt. Nach Angaben der Ermittler hat sich eine 69 Jahre alte Patientin in Suizidabsicht mit einem brennbaren Desinfektionsmittel übergossen und angezündet.Diesem Verdacht waren die Ermittler schon am Wochenende nachgegangen. Patientenschützer fordern jetzt schärfere gesetzliche Vorgaben...

Spahn stimmt Patienten auf digitale Welt der Medizin ein

Berlin (dpa) - Online-Sprechstunden und medizinische Apps werden nach Ansicht von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Versorgung der Patienten in Deutschland umkrempeln. «Das wird ein positiver Unterschied sein», sagte Spahn am Donnerstag vor Ärztevertretern in Berlin. Als Beispiel für Telemedizin nannte Spahn die Situation, «wenn der Arzt, der morgens um sechs in Lübeck sagt, ich habe gerade Zeit, bevor ich die Kinder zur Schule bringe, ein, zwei Stunden ärztliches Angebot zu machen, und jemand in München gerade morgens um sechs den Bedarf hat zum ärztlichen Gespräch». ...

Gesundheitsminister Spahn: Kinderarzt darf auch Erwachsene impfen

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will einem fehlenden Impfschutz in Deutschland nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen entgegenwirken. «Wir werden klarstellen, egal bei welchem Arzt sie sind, jeder darf sie impfen - auch der Kinderarzt», sagte Spahn am Freitag im ARD-«Morgenmagazin». Spahn warb für eine Impfpflicht gegen Masern unter anderem in Kitas und Schulen. Aufklärung und mehr Informationen hätten in den vergangenen Jahren nicht gereicht, sagte er. Es ginge darum, gerade die kleinsten Kinder vor der gefährlichen Krankheit zu schützen. ...

CDU-Vize Klöckner: Gespräche mit SPD wohl erst im neuen Jahr

Berlin (dpa) - Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner geht von möglichen Gesprächen mit der SPD über eine große Koalition erst im neuen Jahr aus. «Dann sollte es überall grünes Licht geben, dass man über eine Koalition verhandelt», sagte die rheinland-pfälzische Landesparteichefin am Montag im ARD-«Morgenmagazin». Gründlichkeit gehe vor Schnelligkeit. Die SPD, die sich nach der Bundestagswahl vor zwei Monaten zunächst auf eine Rolle in der Opposition festgelegt hatte, brauche noch etwas Zeit, sagte Klöckner und verwies etwa auf den Parteitag der Sozialdemokraten in knapp...

Podcast "Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Pflegeheimen"

Audiobeiträge Podcast "Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Pflegeheimen" Interview mit Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit, Franz Knieps, Vorstand BKK Dachverband e.V., Andreas Flöttmann, Vorstand BKK Diakonie, Thomas Glaubitz, Vorstand Landesausschuss für Innere Mission, Marianne Krüger Pflegefachkraft, Azubi Hasenheyer-Stift, Ben Macharia, Azubi Hasenheyer-Stift. Hier können Sie sich den Hörfunkbeitrag anhören und  herunterladen .  Der Beitrag steht Ihnen als mp3-Datei zur Verfügung.  Transkript KRÜGER Man steht auf mit dem Wissen man geht jetzt zur Arbeit, man hilft den...