SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Podcast Jobmotor oder Knochenmühle - Wie gesund sind unsere Gesundheitsberufe?

Audiobeiträge Interview mit  Franz Knieps Vorstand  BKK Dachverband e.V., Berlin Dirk Rennert Projektleiter Gesundheitsberichterstattung BKK Dachverband e.V., Berlin Dr. Matthias Richter Referent Gesundheitsberichterstattung BKK Dachverband e.V., Berlin Andreas Flöttmann Vorstand BKK Diakonie, Bielefeld Christine Rieffel-Braune Vorstand v. Bodelschwingsche Stiftungen Bethel, Bielefeld Sylvia Bühler Vorstand ver.di Bundesfachbereichsleiterin Gesundheit/Soziale Dienste, Berlin Hier können Sie sich den Hörfunkbeitrag anhören und  herunterladen .  Der Beitrag steht Ihnen als mp3-Datei zur...

Koalition streitet über Pflegekosten - SPD fordert große Reform

Von 1200 bis 2300 Euro pro Monat schwanken die Eigenanteile für ein Pflegeheim von Land zu Land. Für Hunderttausende ist das schon heute unbezahlbar - und die Kosten dürften steigen. Steuert die Politik jetzt um? Berlin (dpa) - Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen nach dem Willen der SPD vor steigenden Kosten für einen Heimplatz geschützt werden. Dafür sollen zusätzliche Milliardensummen unter anderem aus Steuer- und Beitragsmitteln in die Pflegeversicherung gepumpt werden. «Ich glaube, dass dieses System, das wir jetzt haben, nicht zukunftsfähig ist», sagte...

O-Ton-Paket "Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Pflegeheimen"

Audiobeiträge O-Ton-Paket "Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Pflegeheimen" Hermann Gröhe Bundesminister für Gesundheit, CDU Hier können Sie sich den Hörfunkbeitrag anhören und  herunterladen .  Der Beitrag steht Ihnen als mp3-Datei zur Verfügung.  FRAGE 1  In Pflegeberufen und sozialen Berufen fehlen massiv qualifizierte Fachkräfte Arbeitsplätze. Was bedarf es an Rahmenbedingungen, um den Beruf attraktiver zu gestalten? Gröhe  Die wachsende Zahl der Pflegebedürftigen in diesem Land braucht Menschen, die mit hoher Qualifikation aber auch mit menschlichen Fähigkeiten, ja, mit...

Sondierungsgespräche zu Arbeit, Rente und Pflege

Berlin (dpa) - Man hört wenig von der Kanzlerin zur Zeit. Lächelnd geht sie die paar Schritte von der Limousine zur Tür der Parlamentarischen Gesellschaft, dorthin, wo CDU, CSU, FDP und Grüne um Leitlinien für eine Jamaika-Koalition ringen. Stunden später steigt sie dann meist wieder ins Auto, manchmal etwas angestrengt, immer, ohne etwas zu sagen. So geht das seit zwei Wochen, während Jamaika-Protagonisten wie Alexander Dobrindt, Jens Spahn, Christian Lindner, Wolfgang Kubicki, Katrin Göring-Eckardt, Cem Özdemir oder Jürgen Trittin an wenigen Mikrofonen vorbei gehen. Muss die Kanzlerin nicht...

Podcast BKK Gesundheitsreport 2018: "Arbeit und Gesundheit Generation 50+"

Audiobeiträge Nie war der Anteil der Beschäftigten jenseits von 50 Jahren größer als heute. Der diesjährige BKK Gesundheitsreport beleuchtet den Gesundheitszustand dieser Altersgruppe und geht der Frage nach, wie Arbeit in den Unternehmen altersgerecht gestaltet werden kann. Mit steigendem Alter können bei den Beschäftigten vermehrt gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten, was die Arbeitsfähigkeit beeinflussen kann. Daher richtet der Gesundheitsreport seine Aufmerksamkeit in weiteren Analysen darauf, wegen welchen Erkrankungen Arbeitnehmer der Generation 50+ in ambulanter und stationärer...

Kindern von Suchtkranken Halt geben

1 FAKTEN Kindern von Suchtkranken Halt geben Foto: Fotoli a FAKTEN RISIKEN HILFEN LEBEN 2 Kinder lernen, was sie leben lernt es zu verurteilen. lernt es zu kämpfen. lernt es, besorgt zu sein. lernt es, sich selbst zu bemitleiden. lernt es, schüchtern zu sein. lernt es zu hassen. lernt es, sich schuldig zu fühlen. lernt es, selbstsicher zu sein. lernt es, geduldig zu sein. lernt es, dankbar zu sein. lernt es zu lieben. lernt es, sich selbst zu mögen. lernt es, ein Ziel zu haben. lernt es Großzügigkeit. lernt es Gerechtigkeit. lernt es, was Wahrheit ist. lernt...

Merkel: Bezahlung von Pflegekräften muss verbessert werden

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält eine bessere Bezahlung von Pflegekräften für unumgänglich. «Die Bezahlung ist im Hinblick auf die Belastungen, die dieser Beruf mit sich bringt, nicht angemessen», sagte sie der «Bild am Sonntag». «Wir müssen daran arbeiten, dass die Gehälter schrittweise weiter steigen.» Verbesserungsbedarf sieht Merkel auch beim Personalschlüssel in der Pflege: «Viele Pflegekräfte sagen uns: Wir würden viel lieber mehr Zeit für die Menschen haben. Deshalb wollen wir die Personalschlüssel überarbeiten.» Auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz...

Studie: Pfleger fühlen sich von Politik im Stich gelassen

Berlin (dpa) - Die Pflegebranche fühlt sich nach einer neuen Studie von der Politik im Stich gelassen. 91 Prozent der professionell Pflegenden sagen demnach, dass das Thema Pflege in der Politik einen geringen Stellenwert hat. Das geht aus einer neuen Studie (Care Klima Index) hervor, die in Kooperation mit dem Deutschen Pflegetag erstellt und am Dienstag in Berlin veröffentlicht wurde. Danach sehen 59 Prozent der Pflegenden durch die drei Pflegestärkungsgesetze der vergangenen Legislaturperiode noch keine relevanten Verbesserung im Alltag. Viele professionell Pflegende sehen sich...

Schock für die Familien: Mehr Opfer von mordendem Pfleger entdeckt

Niels H. tötete jahrelang Patienten, ohne dass es auffiel. Wegen fünf Taten sitzt der Pfleger im Gefängnis. Doch das ganze Ausmaß der Mordserie zeigt sich erst langsam. Oldenburg (dpa) - Der wegen einer Klinik-Mordserie verurteilte Ex-Pfleger Niels H. könnte mindestens zehn weitere Menschen getötet haben. Ermittler ließen deren Leichen auf zwei niedersächsischen Friedhöfen ausgegraben und entnahmen Gewebeproben - das Ergebnis: Es wurden Rückstände des Herzmedikaments entdeckt, mit dem Niels H. andere Patienten tot gespritzt hat. «Er steht unter dringendem Tatverdacht», sagt der Oldenburger...