SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

In vier Jahren 1000 ausländische Pflegekräfte vermittelt

München (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat in den vergangenen vier Jahren 1000 ausländische Pflegekräfte an deutsche Alten- und Pflegeheime vermittelt. Die 1000. Pflegekraft, die von den Philippinen stammende Krankenpflegerin Jannette Dela Cruz, empfing Bundesagentur-Vorstandsmitglied Raimund Becker am Montag in München. Sie werde künftig in einem Altenpflegeheim des Caritasverbandes der bayerischen Landeshauptstadt arbeiten, teilte die Bundesagentur mit. Bei der Anwerbung von Pflegefachkräften aus Serbien, Bosnien-Herzegowina und den Philippinen arbeitet die Bundesagentur ...

Krankenhäusern fehlen Pflegekräfte für Intensivstationen

Seit Jahren wird in der Intensivmedizin Fachkräftemangel beklagt. Kliniken erfüllen nach eigener Aussage aktuell zwar die Vorgaben weitgehend. Doch etliche Stellen sind vakant. Der Pflege-Verband sieht auch Missstände bei Bezahlung und Arbeitsbedingungen. Berlin (dpa) - Krankenhäuser in Deutschland suchen händeringend Pflegekräfte auf Intensivstationen. Mehr als die Hälfte der Kliniken (53 Prozent) hatte nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) im Herbst vergangenen Jahres Probleme, Pflegestellen auf Intensivstationen zu besetzen. Bundesweit seien aktuell 3150 Stellen...

Neue Pflegekräfte braucht das Land?

Die Pflege ist in aller Munde, es ist richtig und wichtig, dass in diesem Bereich neue Stellen geschaffen werden. Eine noch drängendere Frage wird in der öffentlichen Diskussion aber oftmals nur am Rande gestellt: Was muss für die derzeit schon beschäftigten Pflegekräfte getan werden, damit sie nicht vorzeitig aus dem Beruf bzw. dem Erwerbsleben ausscheiden?

Laumann: Gesetz für mehr Pflegekräfte könnte Altenpflege belasten

Düsseldorf (dpa) - Trotz des neuen Milliardenprogramms gegen den Pflegenotstand befürchtet Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann eine weiter abnehmende Attraktivität der Jobs in der Altenpflege. «Wir müssen sehr aufpassen, dass die Verbesserungen im Krankenhausbereich nicht auf Kosten der Altenpflege gehen», sagte Laumann der Deutschen-Presse-Agentur mit Blick auf das starke Lohngefälle zwischen den Arbeitsplätzen im Krankenhaus und im Altenheim. «Ich habe die Befürchtung, dass wir mit den neuen Regelungen einen Sog ins Krankenhaus auslösen und sich die...

Minimal mehr Pflegekräfte in deutschen Krankenhäusern

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Pflegekräfte in deutschen Krankenhäusern wächst nur langsam. 2017 versorgten 328 500 Vollkräfte die knapp 19,5 Millionen stationär in Kliniken behandelte Fälle. Das waren ein Prozent beziehungsweise 3400 Pflegevollkräfte mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch nach vorläufigen Ergebnissen mitteilte. Für die Zahl der Vollkräfte haben die Statistiker die Beschäftigten auf die volle tarifliche Arbeitszeit umgerechnet. Wie aus der Krankenhausstatistik 2017 weiter hervorgeht, sank die Zahl der...

Untergrenzen für Pflegekräfte in Kliniken kommen Anfang 2019

Berlin (dpa) - Für deutsche Krankenhäuser kommen zum Jahreswechsel verpflichtende Untergrenzen für den Einsatz von Pflegepersonal. Sie sollen ab dem 1. Januar 2019 für Intensivstationen sowie Abteilungen für Kardiologie, Geriatrie und Unfallchirurgie gelten. Das sieht eine Verordnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor, die voraussichtlich in dieser Woche in Kraft treten soll. «Ein Mangel an Pflegekräften gefährdet Patienten», sagte Spahn am Montag. Die Untergrenzen sollten daher Patienten wie Pflegekräfte schützen. «Ziel ist: Wer zu wenig Pflegekräfte für zu...

Verdi: Pflegekräfte aus dem Ausland besser eingliedern

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi dringt auf eine bessere Eingliederung von Fachkräften aus dem Ausland in der Pflege. Damit zugewanderte und einheimische Kräfte Hand in Hand arbeiten könnten, brauche es eine gute Vorbereitung und Begleitung aller Beteiligten, sagte Verdi-Vorstandsmitglied Sylvia Bühler am Freitag. Grundlage für eine gedeihliche Zusammenarbeit und ein gutes Arbeitsklima seien auch genug Personal und faire Bezahlung. Beschäftigte, die aus ihren Heimatländern andere fachliche Erfahrungen mitbrächten, müssten systematisch und mit ausreichend Zeit eingearbeitet...

Amal heißt Hoffnung: Ausländische Pflegekräfte gegen den Notstand

Dem deutschen Gesundheitssystem fehlen schon jetzt mehr als 100 000 Pflegekräfte. Der Bedarf wird nach Ansicht von Experten in den kommenden Jahren deutlich steigen. Die Lücke sollen auch ausländische Schwestern füllen. Aber oft ist das nicht leicht. Tunis/Karlsruhe (dpa) - Auf Fotos sieht Kassel wunderschön aus. «Die historischen Häuser, die grünen Parks» - und der Job im Klinikum. Ihren Arbeitsvertrag hat die Tunesierin Hela Ahmadech schon bekommen, jetzt wartet sie noch auf ihr Visum, damit sie endlich anfangen kann, auch wenn sie ihren Mann und ihre beiden Kinder erst...

Bessere Bezahlung soll dringend gesuchte Pflegekräfte locken

Monatelang beriet die Regierung in einem großangelegten Dialog über Ideen gegen die Personalnot in der Pflege. Jetzt liegt ein Programm vor, das auch Angehörige entlasten soll. Es gibt aber offene Fragen. Berlin (dpa) - Höhere Löhne, weniger Belastungen, mehr Azubis: Um dringend benötigte Fachkräfte für die Pflege zu gewinnen, sollen die Arbeitsbedingungen nach Plänen der Bundesregierung auf breiter Front verbessert werden. Arbeitsminister Hubertus Heil, Familienministerin Franziska Giffey (beide SPD) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stellten am Dienstag ein...

Spahn will mindestens 14 Euro Stundenlohn für Pflegekräfte

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will für Pflegekräfte eine Bezahlung deutlich über dem aktuellen gesetzlichen Mindestlohn erreichen. Dem ARD-Hauptstadtstudio sagte der CDU-Politiker zur Höhe eines Mindestlohns in der Pflege: «Gute 14 Euro - und das ist immer noch wirklich ein Mindestlohn.» Spahn wies darauf hin, dass dies für viele Beschäftigte in der Pflege eine erhebliche finanzielle Verbesserung wäre: «Gerade in der Altenpflege verdienen Zigtausende zum Teil deutlich weniger als diese 2500 Euro.» Der Mindestlohn für Hilfskräfte in der Altenpflege liegt...