SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Innere Kündigung: iga.Studie zeigt Ursachen und Gegenmaßnahmen auf

iga.Report33 Engagement erhalten – innere Kündigung vermeiden Wie steht es um das Thema innere Kündigung in der betrieblichen Praxis? Nicole Scheibner, Julia Hapkemeyer und Linda Banko unter Mitarbeit von Jens Hupfeld und Hanka Bendig Die Initiative Gesundheit und Arbeit In der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) arbeiten gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung zusammen, um arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren vorzubeugen. Gemeinsam werden Präventions- ansätze für die Arbeitswelt weiter- entwickelt und vorhandene Methoden oder Erkenntnisse für die Praxis nutzbar...

Hilfe für Kinder mit Aphasie

BKK nach AK.qxd Aphasie beim Kind Praxishilfe Hilfe für Kinder mit Aphasie Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. Herausgeber: BKK Bundesverband Kronprinzenstraße 6 D-45128 Essen Web: www.bkk.de und Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. Wenzelstraße 19 D-97084 Würzburg Web: www.aphasiker-kinder.de Alle Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, vorbehalten BKK® das BKK Logo sind registrierte Schutzmarken des BKK Bundesverbandes Der Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V. bedankt sich beim Hegau-Jugendwerk, Neurologisches...

Stellungnahme des BKK Dachverbandes zum Entwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung (Terminservice‐ und Versorgungsgesetz – TSVG)

Microsoft Word - 20190110_BKK DV_Stellungnahme_GesE TSVG_final.docx   BKK Dachverband e.V.  Mauerstraße 85  10117 Berlin  TEL  (030) 2700406‐200  FAX  (030) 2700406‐222  politik@bkk‐dv.de  www.bkk‐dachverband.de                   Stellungnahme   des BKK Dachverbandes e.V.     vom 10. Januar 2019     zum     Entwurf eines Gesetzes für   schnellere Termine und bessere Versorgung  (Terminservice‐ und Versorgungsgesetz – TSVG)    sowie zu den Oppositionsanträgen          Seite 2    Stellungnahme des BKK Dachverbandes zum Entwurf eines Gesetzes für schnellere Termine  und bessere Versorgung...

iga.Studie: Ständige Erreichbarkeit führt zu Defiziten bei Schlaf und Erholung - Beschäftigte wünschen sich Regelungen für Erreichbarkeit

iga.Report 23 – Teil 2 Die Initiative Gesundheit und Arbeit In der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga) kooperieren gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung, um arbeitsbedingten Gesundheits- gefahren vorzubeugen. Gemeinsam werden Präventionsansätze für die Arbeitswelt weiterentwickelt und vorhandene Methoden oder Erkenntnisse für die Praxis nutzbar gemacht. iga wird getragen vom BKK Dachverband, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), dem AOK-Bundesverband und dem Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek). www.iga-info.de iga.Report23 Auswirkungen von...

Für gesunde Belegschaften vernetzen - Diabetes@Work bleibt Impulsgeber

Nächster Impuls hierzu ist am Freitag, 8. September in Rheine. Die Initiative Diabetes@Work und KTR Systems GmbH laden dazu ein. Es wird unter anderem darum gehen, wie Politik noch besser unterstützen kann - Jens Spahn stellt sich den Fragen dazu. Best-Practice-Beispiele aus den Regionen geben Anregungen für weitere Unternehmen. „Wir freuen uns, dass die Initiative sich verstetigt. Arbeitgeber mit einer Betriebskrankenkasse an ihrer Seite können auf ausgezeichnete Expertise und praxiserprobte Maßnahmen zurückgreifen. Schließlich ist Betriebliche Gesundheitsförderung unser Markenzeichen....

Stellungnahme des BKK DV zum Gesetzentwurf GKV-VSG

BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 25. März 2015 zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Ver- sorgung in der gesetzlichen Krankenversiche- rung (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz – GKV-VSG) Inhaltsverzeichnis I. Vorbemerkung (Seite 2) II. Detailkommentierung (Seite 5) III. Weiterer Änderungsbedarf (Seite 106) Seite 2 Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom...

"Hart an der Grenze"

Hart an der Grenze – Herausforderung und Überforderung in der Selbsthilfe Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz H ar t an d er G re n ze Handbuch Hart an der Grenze – Herausforderung und Überforderung in der Selbsthilfe gefördert vom Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir bei allen personenbe- zogenen Begriffen die maskuline Schreibform gewählt. Sofern es nicht anders gekennzeichnet ist, schließt sie immer beide Geschlechter ein und beabsichtigt damit keine...

Stellungnahme des BKK DV zum Referentenentwurf PSG II

Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 7. Juli 2015 zum Referentenentwurf eines Zweiten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Zweites Pfle- gestärkungsgesetz – PSG II) BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Seite 2 Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 07.07.2015 zum Referenten- entwurf des Bundesministeriums für Gesundheit: Entwurf eines Zweiten Geset- zes zur Stärkung der pflegerischen...

STELLUNGNAHME DES BKK DV ZUM Gesetzentwurf PSG II

Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 28. September 2015 zum Gesetzentwurf eines Zweiten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Zweites Pflegestärkungsgesetz – PSG II) BT-Drs. 18/5926 BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Seite 2 Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 28.09.2015 zum Gesetzentwurf eines Zweiten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur ...

Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. zum Referentenentwurf eines Gesetzes für schnelle Termine und bessere Versorgung (TSVG)

Microsoft Word - 20180816_BKK DV_Stellungnahme_RefE TSVG.docx   BKK Dachverband e.V.  Mauerstraße 85  10117 Berlin  TEL  (030) 2700406‐200  FAX  (030) 2700406‐222  politik@bkk‐dv.de  www.bkk‐dachverband.de                   Stellungnahme   des BKK Dachverbandes e.V.     vom 17. August 2018     zum     Referentenentwurf eines Gesetzes für   schnellere Termine und bessere Versorgung  (Terminservice‐ und Versorgungsgesetz – TSVG)              Seite 2    Stellungnahme des BKK Dachverbandes zum Referentenentwurf eines Gesetzes für schnel‐ lere Termine und bessere Versorgung vom 17.08.2018 ...