SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

BKK Dachverband vor einem Jahr gegründet – Mannschaft nun komplett

BKK Dachverband e.V. Zimmerstraße 55 10117 Berlin Ansprechpartnerin Christine Richter Pressesprecherin TEL (030) 2700406 301 FAX (030) 2700406 111 christine.richter@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Berlin, 14. Januar 2014 BKK Dachverband vor einem Jahr gegründet – Mannschaft nun komplett Genau vor einem Jahr hat die betriebliche Krankenversicherung ihren Dachverband mit Sitz in der Hauptstadt als eingetragenen Verein gegründet. Zu den Initiatoren zählte Andreas Strobel, der dem Aufsichtsrat beim Verband vorsitzt: „Gegründet wurde der BKK...

Zahl des Monats Dezember 2016

51 Mio. Euro für Prävention, Gesundheitsförderung und Selbsthilfe Das Präventionsgesetz entfaltet seine Wirkung! Mit einem Ausgabenvolumen von über 51 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2016 steigerten die Betriebskrankenkassen (BKK) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ihre Ausgaben in der Prävention, Gesundheitsförderung und Selbsthilfe fast um die Hälfte. Im Bereich der individuellen Prävention halten die BKK mit 22 Mio. Euro weiterhin die Führung im Kassenartenvergleich. Mit der Präventionskursdatenbank bieten die BKK ihren Versicherten einen schnellen Überblick über die mehr als 120.000...

Politik und Wissenschaft einig – Morbi-RSA muss überarbeitet werden

Anlässlich der gestrigen Veranstaltung „BKK im Dialog: Morbi-RSA sachgerecht gestalten“ waren sich Politik, Wissenschaft und der BKK Dachverband einig, dass der sogenannte Morbi-RSA, der Finanzausgleich zwischen den gesetzlichen Krankenkassen, grundsätzlich auf den Prüfstand gestellt werden muss. Michael Hennrich, Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, räumte ein, dass die Vermögensreserven der Krankenkassen unterschiedlich verteilt seien. Gleichwohl sei die Komplexität des Morbi-RSA zu hoch, um einen Schnellschuss in Form einer umfassenden Gesetzesänderung machen zu können. Eine Überarbeitung...

Zahl der Organspender stabilisiert sich «auf niedrigem Niveau»

Zwei Jahre lang rauschten die Zahlen der Organspender in Deutschland in den Keller. Ein Manipulationsskandal hatte das Vertrauen der Bevölkerung erschüttert. Ist jetzt die Talsohle erreicht? Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem deutlichen Einbruch scheint sich die Zahl der Organspender in Deutschland wieder zu stabilisieren. 2014 wurden bundesweit 864 Menschen nach ihrem Tod zu Organspendern, 2013 hatte es 876 Organspender gegeben, wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) am Dienstag in Frankfurt berichtete. Nach Manipulationen an den Wartelisten waren die Spenderzahlen in den...

BKK hilft Menschen mit seltenen chronischen Erkrankungen

BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin Ansprechpartnerin Andrea Röder stellvertretende Pressesprecherin TEL (030) 2700406 302 FAX (030) 2700406 111 andrea.roeder@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Berlin, 19. Februar 2015 BKK hilft Menschen mit seltenen chronischen Erkrankungen In Deutschland leben rund vier Millionen Menschen, die von einer seltenen chronischen Erkrankung betroffen sind. Ihnen stellen sich vor allem zwei Probleme. Kaum lösbar ist zum einen, dass die Pharmaindustrie für seltene Erkrankungen kaum Forschungsgelder bereitstellt...

BKK: Ja zum Präventionsgesetz - aber ohne den Aufbau bürokratischer Strukturen - keine Finanzierung staatlicher Behörden aus Beitragsmitteln

Die Betriebskrankenkassen begrüßen grundsätzlich das Ziel des Präventionsgesetzes, Gesundheitsförderung und Prävention ein größeres Gewicht zu geben. Die heutige erste Lesung des Präventionsgesetzes im Deutschen Bundestag nutzen die BKK dafür, zu kritisieren, dass die Kassen nicht verausgabte Mittel für betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) und Pflege an den GKV-Spitzenverband abführen sollen. Auch die geplante Quotierung für Leistungen in der betrieblichen Gesundheitsförderung und den Lebenswelten ist nicht zielführend. „Der GKV-Spitzenverband ist nicht die richtige Institution, um die...

Zweifel in der großen Koalition an Präventionsgesetz

Berlin (dpa) - Das Präventionsgesetz von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) stößt in der großen Koalition auf Widerstand. Es gibt Zweifel daran, dass das Gesetz zur Gesundheitsförderung im inzwischen fünften Anlauf vom Bundestag beschlossen wird. Das Kabinett will Gröhes Entwurf an diesem Mittwoch (09.30 Uhr) billigen. Der CDU-Gesundheitspolitiker Michael Hennrich sagte den «Stuttgarter Nachrichten» (Mittwoch): «Hier werden Gelder der Versicherten eingesetzt, die an anderer Stelle in der Versorgung fehlen.» Es sei «ein falsches Signal, wenn es Sportkurse künftig auf Rezept geben...

Bessere Qualität, mehr Patientensicherheit, mehr Effizienz: BKK begrüßt Reformen im Krankenhausbereich

„Das BKK System begrüßt die Vorschläge der Koalitionsarbeitsgruppe Gesundheit zur durchgreifenden Reform der stationären Versorgung. Das gilt ganz besonders für die Schaffung eines Investitionsfonds in Höhe von 500 Mio. Euro, damit kleinere Kliniken zum Beispiel in Medizinische Versorgungszentren (MVZ) oder Pflegeeinrichtungen umgewandelt werden können und Leistungen dort kontaktiert werden, wo sie in guter Qualität erbracht werden“, erklärt Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes. „Allerdings sollte sich auch der Bund an einem solchen Fonds beteiligen, wie er dies bereits in den...

Anpfiff: Wettbewerb „Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit“ startet

Spielt Ihr Unternehmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement in der Profiliga? Dann bewerben Sie sich jetzt, beim „Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit“, der regelmäßig vom BKK Dachverband ausgelobt wird. Interessenten können sich bis zum 31. August 2014 unter www.deutscher-unternehmenspreis-gesundheit.de anmelden. Auch kleine Unternehmen wollen wir ermutigen sich zu beteiligen. Geht es um die Umsetzung von betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen, herrscht bei ihnen noch die größte Zurückhaltung. Dennoch stehen sie genauso wie die großen Betriebe vor der Herausforderung des...

Premiere und gute Tradition: 13. BKK Selbsthilfe-Tag in Düsseldorf

Erstmals versammelt der BKK Dachverband Vertreter der Selbsthilfeorganisationen aus ganz Deutschland zur Diskussion über die Zukunft der Selbsthilfe. Der BKK Selbsthilfetag hat eine lange Tradition: Bereits zum 13. Mal bieten die Betriebskrankenkassen dieses Forum zur Vernetzung der Selbsthilfegruppen an. Damit unterstreichen die Betriebskrankenkassen, dass es ihnen überden gesetzlichen Auftrag hinaus ein besonderes Anliegen ist, die Selbsthilfe zu erhalten und weiterzuentwickeln. Als Experten der eigenen Krankheit leisten Menschen, die sich in der Selbsthilfe engagieren eine enorme...