SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

Anmeldung für den Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit 2017 geht in die Verlängerung

Die Anmeldung für den Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit 2017 geht in die Verlängerung. Interessenten können bis zum 31. Oktober 2016 unter www.deutscher-unternehmenspreis-gesundheit.de die Bewerbungsunterlagen anfordern. Hier finden Sie auch weitergehende Informationen zum Preis. Zum neunten Mal vergibt der BKK Dachverband den Preis an Unternehmen und Organisationen, die sich in besonderer Weise für die Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen. „Dass krankheitsbedingte Fehlzeiten durchschnittlich um ein Viertel gesenkt werden können, wenn...

Schlammschlacht um Kassenausgleich schadet solidarischer Krankenversicherung – BKK fordert schnelle Reform falscher Anreize

Schon allein die momentan emotional geführten Kontroversen um die Grenzen von zulässigen Korrekturen an fehlerbehafteten ärztlichen Dokumentationen und illegaler Subventionierung von unzulässigem Upcoding zeige die Manipulationsanfälligkeit des Ausgleichs. Dieser Ausgleich sei intransparent und begünstige Kassen und Kassenarten, die gezielt so genanntes Einnahmemanagement betreiben und damit Einfluss auf Ärzte bei der Dokumentation und Abrechnung ihrer Leistungen ausüben. Dies sei Aufsichten und Politik seit langem bekannt, eine Kassenmitarbeiterin habe dazu kürzlich sogar eine Dissertation...

Zahl des Monats März 2017

1,73% der BKK-Arzneimittelausgaben gehen auf den Online-Versandhandel ausländischer Versandapotheken zurück. Der Anteil von erstattungsfähigen Arzneimitteln, die durch ausländische Online-Versandapotheken bezogen wurden, lag im Jahr 2016 für die Betriebskrankenkassen gerade einmal bei 1,73%. GKV-weit waren es von Januar bis September 2016 sogar nur 0,95%. Um diesen verschwindend geringen Anteil spannt sich derzeit jedoch eine emotional aufgeladene politische Diskussion. Hintergrund ist ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom Oktober 2016, welches klarstellt, dass ausländische...

300 Jahre jung: Betriebskrankenkassen

Ein weitblickender Unternehmer gründete am 17. April 1717 für und mit Meistern und Arbeitern des Blaufarbenwerks Pfannenstiel im sächsischen Aue die mutmaßlich erste Betriebskrankenkasse in Deutschland. Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes, anlässlich des Jubiläums: „Damals begann eine nun 300 Jahre währende Erfolgsgeschichte – mit allen Höhen und Tiefen, die es in der der Geschichte der Unternehmen und Sozialsysteme in unserem Lande seitdem gab. Gemeinsam mit der Nickelhütte Aue GmbH freuen wir uns, dass der Betrieb mit vielfältigen Veränderungen über eine lange Zeit hinweg Zeit...

Paritätsdebatte: Wettbewerbsneutralität der Arbeitgeber sicherstellen

Faa BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin Christine Richter Pressesprecherin TEL (030) 2700406-301 FAX (030) 2700406-222 Christine.Richter@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Berlin, 18. August 2016 Paritätsdebatte: Wettbewerbsneutralität der Arbeitgeber sicherstellen Anlässlich der aktuellen Debatte um die Wiedereinführung des vollständig paritätisch finanzierten Beitragssatzes in der Gesetzlichen Krankenversiche- rung (GKV) betont der BKK Dachverband, dass es nicht zu wahlpolitischen Schnellschüssen kommen darf. „Sollte die paritätische...

Start für den Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit 2017

Faa BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin Andrea Röder Stellvertretende Pressesprecherin TEL (030) 2700406-302 FAX (030) 2700406-222 E-Mail: andrea.roeder@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Berlin, 5. September 2016 BKK Dachverband: Start für den Deutscher Unternehmenspreis Gesundheit 2017 Ab sofort können sich Betriebe beim „Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit 2017“ bewerben. Zum neunten Mal wird der Wettbewerb vom BKK Dachverband ausgeschrieben. Gesucht werden Unternehmen die durch gezielte Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement ihre...

BSG Urteil: Gesetzgeberischer Wille bestätigt - mehr Planungssicherheit

Faa BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin Christine Richter Pressesprecherin TEL (030) 2700406-301 FAX (030) 2700406-222 christine.richter@bkk-dachverband.de www.bkk-dachverband.de Berlin, 26. Oktober 2016 BSG Urteil: Gesetzgeberischer Wille bestätigt - mehr Planungssicherheit Gestern hat das Bundessozialgericht (BSG) in einem Revisionsverfahren dar- über entschieden, dass der Jahresausgleichsbescheid 2013 des Bundesversi- cherungsamtes (BVA) bei Zuweisungen für Auslandsversicherte aus dem Morbi-RSA rechtmäßig ist. Franz Knieps, Vorstand...

BKK GesundheitsFinder mit insgesamt 2,55 Millionen Aufrufen seit 2013

2,55 Millionen Nutzer haben seit 2013 die BKK GesundheitsFinder zur Suche nach einem Arzt, einer Klinik, einer Pflegeeinrichtung und seit neuestem nach einer passenden BKK, genutzt. Laut der aktuellen Onlinestudie von ARD und ZDF aus dem Jahr 2016 greift mittlerweile jeder zweite Onliner auch unterwegs über mobile Endgeräte auf Netzinhalte zu. Die Anzahl der Suchenden, die sich im Internet über Gesundheitsthemen informieren und Onlineauskunftssysteme als Entscheidungshilfen nutzen, steigt stetig. Dies bestätigen die Klick-Zahlen der BKK GesundheitsFinder. „Die modernen...

BGM 4.0 – Die Gewissheit, wieder gesund zu werden

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e DIGITALPOLITIK Patienten werden bestimmen, wer welche Daten sehen kann. Alles andere ist politisch nicht hat haltbar. HOFBERICHT: BGM 4.0 Betriebskrankenkassen schließen Versorgungslücken mit digitalen Lösungen. Patienten machen Tempo! ONLINEAUSZUG Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen Betriebs Kranken Kassen 6 | 17 Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen HOFBERICHT Bei der Veranstaltung BKK INNOVATIV zum Thema „BGM 4.0 in einer digitalen Arbeitswelt“ haben die Betriebskran- kenkassen Mitte...

BKK Gesundheitsreport

BKK Gesundheitsreport 2018 Zahlen, Daten, Fakten mit Gastbeiträgen aus Wissenschaft, Politik und Praxis. Arbeit und Gesundheit Generation 50+ Der diesjährige BKK Gesundheitsreport widmet sich im Themenschwerpunkt der Gesundheit der Beschäftigten in der Generation 50+. Bedingt durch den demografischen Wandel wird deren Anteil an der Gesamtzahl der Beschäftigten stetig größer. Damit einhergehend wandelt sich auch die Wahrnehmung dieser Beschäftigtengruppe: Wähnten Personalverantwortliche früher oftmals Beschäftigte im Alter jenseits der 50 Jahre gedanklich schon fast im Ruhestand, so gelten...