SchriftgrößeAA+A++
StartseiteSuche

Suche

WER HÄTTE DAS GEDACHT?

Herz, Hirn & Telemedizin MORBI-RSA Die Politik sieht genauer hin, wie der Finanzausgleich den Wettbewerb der Kassen verzerrt. Ein Riegel gegen Kodiermanipulationen ist schon da. BILDSCHIRM-DOKTOR Das Smartphone des Patienten wird zum wichtigsten Instru- ment telemedizinischer Versorgungskonzepte. Betriebs Kranken Kassen 2 | 17 Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen ONLINEAUSZUG © L au re nc e M ou to n / C an op y / G et ty Im ag es GESUNDHEIT UND POLITIK Die Kassen richten ihren Blick natürlich zunächst auf die jüngsten Eingriffe des BMG und...

GESUNDHEIT UND POLITIK

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 2 | 19 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen GESETZGEBUNG Viel Geld für Ärzte und Krankenhäuser, der Versicherte zahlt – wer profitiert? ZUKUNFT DER GKV Start-up-Energie und klasse Ideen beim ersten Krankenkassen Hackathon ZUKUNFTSSCHMIEDE BESSERE VERSORGUNG DURCH HOHE AUSGABEN? DER VERSICHERTE ZAHLT – WER PROFITIERT? Von Anne-Kathrin Klemm, Leiterin Politik und Kommunikation Die gesetzlichen Krankenkassen schwimmen laut BMG im Geld, das (endlich) für Beitragssatzsenkungen und die...

Stellungnahme des BKK DV zum Gesetzentwurf PflBRefG

Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 25. Mai 2016 zum Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Pflege- berufe (Pflegeberufereformgesetz – PflBRefG) Drs. (18/7823) BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Seite 2 Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 25.05.2016 zum Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Pflegeberufe Inhaltsverzeichnis I. Stellungnahme...

Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung

Microsoft Word - 20180504_BKK DV_Stellungnahme_RefE GKV-VEG.DOCX   BKK Dachverband e.V.  Mauerstraße 85  10117 Berlin  TEL  (030) 2700406‐205  FAX  (030) 2700406‐222  poliƟk@bkk‐dv.de  www.bkk‐dachverband.de                   Stellungnahme   des BKK Dachverbandes e.V.     vom 4. Mai 2018     zum     Referentenentwurf eines Gesetzes zur Bei‐ tragsentlastung der Versicherten in der Gesetz‐ lichen Krankenversicherung (GKV‐Versicherten‐ entlastungsgesetz – GKV‐VEG)                Seite 2    Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 04.05.2018 zum Referentenentwurf eines  Gesetzes zur...

DIGITALPOLITIK – Shi Zi Hua

w w w .b kk -d ac hv er ba nd .d e 1 | 19 Betriebs Kranken Kassen Magazin für Politik, Recht und Gesundheit im Unternehmen GESUNDHEITSSYSTEME Kanada und die USA zeigen, wie es gehen kann: Innovation, Digitalisierung, politische Führung. DIGITALPOLITIK Bleibt unser Gesundheitssystem abgekoppelt? Digital leadership is mining power! GLOBALE IMPULSE GESUNDHEIT UND POLITIK DIGITALPOLITIK SHI ZI HUA Von Stefan B. Lummer und Karsten Knoche, Leiter Finanzen und Organisation Piräus ist der am schnellsten wachsende Containerhafen der Welt – mit Investitionen von 4 Mrd....

STELLUNGNAHME DES BKK DV ZUM Referentenentwurf KHSG

BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 12. Mai 2015 zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Krankenhausversorgung (Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG) Seite 2 Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 12. Mai 2015 zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Krankenhausversorgung (Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG) Inhaltsverzeichnis I. Vorbemerkung...

Reform der stationären Versorgung ist überfällig: Mehr Qualität, mehr Patientensicherheit - Gestaltungsfreiheit für regionale Lösungen

BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 12. Mai 2015 zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Krankenhausversorgung (Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG) Seite 2 Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 12. Mai 2015 zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Reform der Krankenhausversorgung (Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG) Inhaltsverzeichnis I. Vorbemerkung...

Stellungnahme des BKK DV zum Gesetzentwurf KHSG

BKK Dachverband e.V. Mauerstraße 85 10117 Berlin TEL (030) 2700406-0 FAX (030) 2700406-222 politik@bkk-dv.de www.bkk-dachverband.de Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom 26. August 2015 zum Gesetzentwurf eines Gesetzes zur Reform der Krankenhausversorgung (Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG) Seite 2 Stellungnahme des BKK Dachverbandes e.V. vom xx. August 2015 zum Gesetzentwurf eines Gesetzes zur Reform der Krankenhausversor- gung(Krankenhaus-Strukturgesetz – KHSG) Inhaltsverzeichnis I. Vorbemerkung...

FRANZ KNIEPS FÜR „Operation Gesundheitswesen" VOM 22. Januar 2016 TITEL: "Es gibt viele kleine Baustellen beim RSA"

OPG-Ausgabe 02-2016 © Presseagentur Gesundheit, 2016. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig. Weitere Informationen finden Sie im Impressum OPG Operation Gesundheitswesen • 14. Jahrgang Gesundheitspolitische Nachrichten und Analysen der Presseagentur Gesundheit Folgen Sie uns auf Twitterpag PresseagenturGesundheit INHALT | Auszug Ausgabe 02 vom 22. Januar 2016 Im Namen des Volkes: Ex-KBV-Chef Köhler verurteilt . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 2 Landgericht: vorsätzliches, grob fahrlässiges, treuewidriges Verhalten ...

Vernetzte Versorgung – Sinnvolle Verzahnung aller Versorgungsprozesse, -strukturen und -akteure

Vernetzte Versorgung – Sinnvolle Verzahnung aller Versorgungsprozesse, -strukturen und -akteure Positionen des BKK Dachverbandes e.V. BKK Dachverband e.V. Zimmerstraße 55 10117 Berlin E-Mail: politik@bkk-dv.de Telefon: 030-2700406-0 2 23. September 2014 Deutschland hat eines der besten Gesundheitssysteme der Welt. Unabhängig von Bildungs-, Einkommens- und Gesundheitsstatus hat jeder einen schnellen und direkten Zugang zu einem qualitativ hochwertigen Versorgungsangebot. Trotz dieser vielfältigen Vorzüge weist das deutsche...