Veranstaltungen

BKK Werkstattgespräch "Pflege"

vom 21.06.2018 bis 21.06.2018 BKK Dachverband e.V. Mauerstrasse 85 10117 Berlin

1

Sehr geehrte Dame, Sehr geehrter Herr,

wie kann es gelingen, gut ausgebildete Pflegefachkräfte, die ihre Branche aufgrund schlechter Arbeitsbedingungen verlassen haben, in den Pflegebereich zurückzuholen?

Der BKK Dachverband wird am 21. Juni 2018 in einem Fachgespräch mit dem Pflegebeauftragten der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, und ausgewählten Experten darüber diskutieren.
Pflegepolitische Debatten und Streiks des Pflegepersonals zeigen: Noch vor einer angemessenen Bezahlung sind den Beschäftigten vor allem erträgliche Arbeitsbedingungen wichtig.
Die Betriebskrankenkassen können interessante Impulse für gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen in der Pflege geben. Kann strategisches BKK Wissen über die Organisation der Arbeit im Industrie- und Dienstleistungssektor auch in der Pflege helfen?
Noch ist Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) - also die Ebene des Managements und der Organisation von Arbeit – in vielen Pflegeeinrichtungen ein Fremdwort.
Die Betriebskrankenkassen haben in den vergangenen Jahren gemeinsam mit ihren Trägerunternehmen zahlreiche Programme zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement entwickelt und können Verbesserungen am Arbeitsplatz von Pflegerinnen und Pflegern in Krankenhäusern, Heimen und bei ambulanten Diensten auf den Weg bringen.
Ein in der Praxis bereits erprobtes Projekt hat der BKK Dachverband 2017 mit dem „Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit“ ausgezeichnet.
Über diese wichtige Stellschraube zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege und über konkrete Projekte, die dieses Ziel verfolgen, wollen wir am 21. Juni mit Ihnen diskutieren.

Wir freuen uns sehr, Sie beim Fachgespräch des BKK Dachverbands zur Pflege begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Franz Knieps
Vorstand