Der BKK Dachverband e.V.

ist ein junger Verband in der Mitte von Berlin. Er organisiert die Interessen der betrieblichen Krankenversicherung und bringt sie in den gesundheitspolitischen Diskurs auf Bundesebene ein. Der Verband zieht seine Stärke aus der großen Nähe der Betriebskrankenkassen zur deutschen Wirtschaft. Unternehmen in Deutschland haben ein vitales Interesse an motivierten Belegschaften, die lange gesund bleiben. Dieser betriebsspezifische Zugang bildet eine der Kernkompetenzen des BKK Dachverbandes, der seit dem 1. Juli 2013 durch Franz Knieps als Vorstand geleitet wird.

Agenturmeldungen

Ärzte-Verband lehnt zentrale Terminvergabe ab

30.07.2014

Berlin (dpa) - Die Kassenärzte halten nichts von den Plänen der Bundesregierung, mit einer zentralen Terminvergabe gegen lange Wartezeiten in Arztpraxen vorzugehen.

Weiterlesen...

Hin oder nicht? Kritik am Brustkrebs-Screening verunsichert Frauen

29.07.2014

Berlin (dpa) - Über den Sinn des Mammografie-Screenings wird in Deutschland wieder gestritten. Kritiker würden es am liebsten abschaffen - zu teuer, zu ineffektiv. Wohin führt die Debatte?

Weiterlesen...

Umfrage: Ärzte unzureichend auf HIV/Aids-Beratung vorbereitet

29.07.2014

Berlin (dpa) - Ärzte in Deutschland fühlen sich nach einer Umfrage nur unzureichend für den Umgang mit HIV-infizierten Patienten ausgebildet.

Weiterlesen...

Hautkrebs-Operationen in fünf Jahren um ein Viertel gestiegen

29.07.2014

Wiesbaden (dpa) - Binnen fünf Jahren ist die Zahl der Hautkrebsbehandlungen in Krankenhäusern um ein Viertel gestiegen.

Weiterlesen...