Der BKK Dachverband e.V.

ist ein junger Verband in der Mitte von Berlin. Er organisiert die Interessen der betrieblichen Krankenversicherung und bringt sie in den gesundheitspolitischen Diskurs auf Bundesebene ein. Der Verband zieht seine Stärke aus der großen Nähe der Betriebskrankenkassen zur deutschen Wirtschaft. Unternehmen in Deutschland haben ein vitales Interesse an motivierten Belegschaften, die lange gesund bleiben. Dieser betriebsspezifische Zugang bildet eine der Kernkompetenzen des BKK Dachverbandes, der seit dem 1. Juli 2013 durch Franz Knieps als Vorstand geleitet wird.

Agenturmeldungen

Gröhe will Ärzte gleichmäßiger verteilen

30.09.2014


Auf dem Land werden Hausärzte dringend gesucht - Ballungszentren könnten gut auch mit dem einen oder anderen Spezialisten weniger auskommen. Die Politik will umsteuern.

Weiterlesen...

Bahrs Allianz-Job feuert Debatte über Karenzzeiten für Politiker an

30.09.2014

Neuer Seitenwechsel in die Wirtschaft: Ex-Gesundheitsminister Bahr fängt bei einem privaten Krankenversicherer an. Worin manche einen Interessenkonflikt sehen. SPD und Union wollen «angemessene» Regeln für ausscheidende Minister vorlegen. Doch das zieht sich hin.

Weiterlesen...

Rhön-Klinikum einigt sich mit Klägern - Aktienrückkauf kann beginnen

30.09.2014

Das Rhön-Klinikum will eigene Anteilsscheine im Wert von 1,7 Milliarden Euro zurückkaufen. Dagegen hatten sich zwei Unternehmen gewehrt. Doch nun gibt es eine Einigung.

Weiterlesen...

Organvergabe: Bundesärztekammer stellt neuen Prüfbericht vor

29.09.2014

Berlin (dpa) - Nach den Skandalen um die Organvergabe in Deutschland will die Bundesärztekammer am Dienstag neue Ergebnisse umfassender Klinik-Kontrollen vorstellen.

Weiterlesen...