Der BKK Dachverband e.V.

ist ein junger Verband in der Mitte von Berlin. Er organisiert die Interessen der betrieblichen Krankenversicherung und bringt sie in den gesundheitspolitischen Diskurs auf Bundesebene ein. Der Verband zieht seine Stärke aus der großen Nähe der Betriebskrankenkassen zur deutschen Wirtschaft. Unternehmen in Deutschland haben ein vitales Interesse an motivierten Belegschaften, die lange gesund bleiben. Dieser betriebsspezifische Zugang bildet eine der Kernkompetenzen des BKK Dachverbandes, der seit dem 1. Juli 2013 durch Franz Knieps als Vorstand geleitet wird.

Agenturmeldungen

Krankenhausträger fordern nach Skandal in Mannheim Geld für Hygiene

30.10.2014

Der Hygieneskandal am Uniklinikum Mannheim hat personelle Konsequenzen für die Kliniklandschaft: Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft tritt nicht mehr für sein Amt an. Die Gesellschaft stellt indes Forderungen an die Politik.

Weiterlesen...

Mehr tödliche Arbeitsunfälle in Deutschland

30.10.2014

Berlin (dpa) - Die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle in Deutschland ist in der ersten Hälfte des Jahres gestiegen. 211 Menschen kamen bei Unfällen während der Arbeitszeit ums Leben. Das waren 14 Arbeitnehmer mehr als im ersten Halbjahr 2013, teilte die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) am Donnerstag in Berlin mit. Die meisten tödlichen Unglücke gab es im Bereich der Berufsgenossenschaften Holz und Metall (53), Transport- und Verkehr (49) sowie Bauwirtschaft (46). Die Zahlen schwankten aber von Jahr zu Jahr stark, sagte DGUV-Sprecherin Elke Biesel. Eine generelle Zunahme sei nicht zu verzeichnen.

Weiterlesen...

Sterbebegleitung bis zum Tod - «Es wird viel geweint»

30.10.2014

Am Lebensende wollen todkranke Patienten und Angehörige immer häufiger von Hospizhelfern mit einer Sterbebegleitung unterstützt werden. Die Zahl der Angebote ist in Deutschland deutlich gestiegen.
Die ehrenamtlichen Helfer werden dabei mit viel Kummer konfrontiert.

Weiterlesen...

Krankenkasse: Verantwortungsbewusster mit Antibiotika umgehen

28.10.2014

Bei Erkältung greift man gern zum Antibiotikum. Bloß schnell gesund werden und wieder zur Arbeit. Doch das ist oft ein Fehlgriff. Denn die meisten Erkältungen gehen auf Viren zurück. Der hohe Verbrauch an Antibiotika wird sogar zur Gesundheitsgefahr.

Weiterlesen...