Positionspapier

Pharmazeutische Dienstleistungen im Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken

Wie auch die anderen Leistungsbereiche der gesetzlichen Krankenversicherung steht die Arzneimittelversorgung vor großen Herausforderungen. So ist etwa durch geeignete Maßnahmen sicherzustellen, dass die Versorgung in der Fläche und insbesondere in strukturschwachen Gebieten künftig sichergestellt werden kann. Bei der Suche nach neuen Versor-gungskonzepten rückt die stärkere interprofessionelle Zusammenarbeit der Gesundheitsberufe ebenso wie die Neuordnung ihrer Aufgaben in den Vordergrund. Nach Auffassung der Kooperationsgemeinschaft unternehmensnaher Krankenkassen (kuk) verlangt die Sicherstellung der Versorgung in diesen Regionen ein gemeinsames und lösungsorientiertes Agieren von Apothekerschaft und Krankenkassen. Die mit dem Gesetzentwurf zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken vorgesehenen zusätzlichen pharmazeutischen Dienstleistungen bieten hier ein erstes Handlungsfeld.

PDF herunterladen