Pflege

Im Einsatz für eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Der BKK Dachverband versteht sich als politische Interessenvertretung der betrieblichen Krankenversicherungen in Deutschland. Seit der Gründung der sozialen Pflegeversicherung im Jahr 1995 als eigenständige Säule der Sozialversicherung in Deutschland sind die Pflegekassen deren Träger – angesiedelt unter dem Dach der Krankenkassen. Jeder Betriebskrankenkasse ist also eine Pflegekasse angeschlossen, welche gleichermaßen als selbstständige Körperschaft des öffentlichen Rechts mit einer Selbstverwaltung agiert. Die Selbstverwaltungsorgane der Pflegekassen sind hierbei die Organe der jeweiligen Krankenkassen. Auch der BKK Dachverband engagiert sich fachpolitisch im Kontext der sozialen Pflegeversicherung und entwickelt diese weiter.

Das Bild zeigt eine lächelnde alte Frau.

Angesichts des demografischen Wandels fühlen wir uns der Sicherung der pflegerischen Versorgung in Deutschland verpflichtet. Wir wollen die Zukunft und die Weiterentwicklung der sozialen Pflegeversicherung (SGB XI) mitgestalten und unterstützen an dieser Stelle mit dem Knowhow der betrieblichen Krankenversicherung – sei es gegenüber der Politik oder in den Gremien und Arbeitsgruppen des GKV-Spitzenverbandes bzw. des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) oder auch im Qualitätsausschuss Pflege. Der BKK Dachverband bündelt dafür seine Expertise in den Bereichen der sozialen Pflegeversicherung, der häuslichen Krankenpflege (gem. SGB V), der außerklinischen Intensivpflege (gem. SGB V), der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) und der Hospizförderung. Die Nähe zu den Unternehmen ermöglicht es der betrieblichen Krankenversicherung, gerade das Thema Pflege als gesamtgesellschaftliche Herausforderung zu begreifen und an den Schnittstellen zwischen Pflegebedürftigen, Arbeitnehmern, Staat und Unternehmen Innovationen mitzugestalten. Das betrifft im Speziellen auch die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf oder auch die Prävention in der stationären Pflege nach § 5 SGB XI. Angesichts des Fachkräftemangels in der Pflege widmet sich der BKK Dachverband mit Nachdruck der betrieblichen Gesundheitsförderung für Pflegekräfte und bündelt dafür die Bereiche Pflege, betriebliche Gesundheitsförderung und Rehabilitation unter dem Dach einer spezialisierten fachübergreifenden Abteilung.

Das Bild zeigt Daniel Fuchs.

Kontakt

Daniel Fuchs
Referent Pflege

Raphael Taufer

Kontakt

Raphael Taufer
Referent · Pflege